Unser Ex-Kassenwart Franz Josef Ohlen wurde verurteilt!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in der „CAUSA OHLEN“, die Ihr auf unserer Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) Homepage unter http://www.ak-gewerkschafter.de/category/causa-ohlen/ aufrufen könnt, gibt es eine Neuigkeit. Die Staatsanwaltschaft Aachen teilt mit Schreiben vom 15. August 2013 (Eingang hier am 17. August 2013)  unter dem Aktenzeichen: 902 Js 644/12V folgendes mit:

„Vollstreckungsverfahren gegen Franz Josef Ohlen

Sehr geehrter Herr Engelhardt,

es wird mitgeteilt, dass Verurteilung aufgrund falscher Versicherung an Eides Statt erfolgte.“

Wegen dieses Deliktes hatten wir Ohlen seinerzeit angezeigt, weil er sich über die Abgabe einer falschen Eidesstattlichen Versicherung prozessuale Vorteile gegen unseren AK verschaffen wollte. Nunmehr ist er einer gerechten Bestrafung zugeführt worden.

Für den AK Manni Engelhardt –AK-Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen, Causa Ohlen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.