Wurden bei ALDI-Süd Azubis gefoltert?

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie uns heute als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) bekannt wurde, soll es bei ALDI-Süd zu schweren Misshandlungen von Auszubildenden durch einen Manager gekommen sein. Die Online-Ausgabe der Zeitung „DIE WELT“ vom heutigen Tage berichtet unter Berufung auf andere Quellen in einem Online-Artikel entsprechendes. Wir haben für Euch diesen Online-Artikel mit nachstehendem Link zum Anklicken und Lesen gepostet. Als Mitglieder des Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreises sind wir entsetzt und schockiert über derartige Machenschaften. Wir werden in der Sache am sogenannten „Drücker“ bleiben und fortlaufend berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

http://www.welt.de/wirtschaft/article120210028/Aldi-Manager-soll-Azubis-an-Pfosten-gefesselt-haben.html

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Mobbing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.