Die Arbeitgeber im Einzelhandel wollen sich nicht bewegen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

noch immer laufen die Tarifverhandlungen im Bereich des Einzelhandels und Fortschritte darin sind nicht in Sicht. Mehrfach haben wir uns auf unserer Homepage dieses Themas angenommen, wie Ihr es durch das Anklicken des nachstehenden Links noch einmal aufrufen könnt: http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=einzelhandel ! Mitten in diesen Tarifverhandlungen ereilt uns die Nachricht, dass AMAZON die Auslagerung der Logistik nach Polen und Tschechien plant: http://extreme.pcgameshardware.de/user-news/296285-amazon-plant-auslagerung-der-logistik-nach-polen-tschechien.html . Das muss für die Beschäftigten und die Gewerkschaft Ver.di bedeuten, den Druck bei AMAZON zu erhöhen und wenn dabei auch der „Kessel platzen“ sollte (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=amazon) . Der nachstehende Link führt Euch nach dem Anklicken direkt auf die Online-Mitteilung der Gewerkschaft Ver.di zum Stand der Tarifverhandlungen im Einzelhandel. Wir werden fortlaufend über den weiteren Fortgang der Angelegenheit berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-: http://www.verdi.de/themen/geld-tarif/tarifverhandlungen-handel-2013

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Tarifpolitik, Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.