WIR RUFEN ZUR DEMO-TEILNAHME IN SOLINGEN AUF!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde im Kampf gegen das totale GRÜN/ROTE-RAUCHVERBOT in NRW,

wie bereits mehrfach durch unsere „Initiative gegen das totale Rauchverbot in NRW“, die Mitglied im „Komitee zur Wahrung der Bürgerrechte“ ist, angekündigt, gehen die Aktionen gegen diese NRW-Bevormundungspolitik weiter.

Am Sonntag, den 27. Oktober 2013, findet ab 14.00 Uhr, in Solingen („Frohnhof“), eine weitere Demonstration gegen das Grün/Rote-NRW-Totalrauchverbot statt.

Zur Teilnahme an dieser Demonstration rufen wir an dieser Stelle noch einmal explizite auf!

Wie die Deutsche Presseagentur jüngst mitteilte, wird es einen zwangsverordneten Vegetariertag in den Kantinen der NRW-Landesverwaltung nicht geben. Dies musste der Grüne Landwirtschaftsminister von NRW, J. Remmel, jetzt in einer Antwort auf eine entsprechende CDU-Anfrage im Landtag jetzt zugestehen!

Das beweist, dass es sich lohnt, weiter gegen diese Bevormundungspolitik anzukämpfen, getreu dem Motto:

Wer kämpft, der kann verlieren!

Wer nicht kämpft, der hat schon verloren!

Aber nur wer kämpft, kann auch gewinnen!

Fast täglich erfahrt Ihr neues über unseren Kampf gegen die Bevormundungspolitik auf http://www.stones-club-aachen.de/category/rauchverbot/ !

Manni Engelhardt –Sprecher der „Initiative gegen das totale Rauchverbot in NRW“- als Mitglied im „Komitee zur Wahrung der Bürgerrechte“- (www.komitee-bürgerrechte.de)

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen, Deutschland, In eigener Sache, Kampagnen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.