In Kambodscha geht die Polizei mit Gewalt gegen streikende Textilarbeiter vor!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Kollege Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe) hat uns die nachstehende Information über die Proteste der Textilarbeiter in Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh zukommen lassen. Dort geht die Polizei offensichtlich mit Gewalt gegen die für mehr Mindestlohn streikenden Kolleginnen und Kollegen aus der Textilindustrie vor. Die Forderungen der Kolleginnen und Kollegen halten wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) für vollkommen berechtigt; denn die derzeitigen Mindestlöhne, die die Kolleginnen und Kollegen dort für ihre harte Arbeit bekommen, sind zur Existenzsicherung der Betroffenen und ihrer Familien viel zu niedrig. Aus diesem Grunde haben wir die Mitteilung des Kollegen Erbe in ihrer Gänze zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet. Wir rufen zur Solidarität mit den kämpfenden Kolleginnen und Kollegen in Kambodscha auf.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-
Kambodscha: Militärpolizisten schießen auf Textilarbeiter

03.01.2014

In Kambodscha geht die Polizei mit Gewalt gegen die protestierenden Textilarbeitern in Phnom Penh vor. Die Demonstranten fordern eine Verdopplung des Mindestlohns.

http://www.handelsblatt.com/politik/international/kambodscha-militaerpolizisten-schiessen-auf-textilarbeiter/9282866.html

Polizei schießt streikende Textilarbeiter nieder

http://www.welt.de/wirtschaft/article123489670/Polizei-schiesst-streikende-Textilarbeiter-nieder.html

http://www.jungewelt.de

http://infopartisan.net/

http://www.trend.infopartisan.net/inhalt.html

Kambodscha: Textilindustrie wird massiv bestreikt – Schon seit November schießt die Polizei auf streikende Arbeiterinnen + Öl- und Gasleck auf eine Bohrplattform in der Nordsee  

Kambodscha: Textilindustrie wird massiv bestreikt

http://www.shortnews.de/id/1068523/kambodscha-textilindustrie-wird-massiv-bestreikt

Schon seit November schießt die Polizei auf streikende Arbeiterinnen

November 12, 2013 – Earlier this morning, a violent clash between striking garment workers and armed forces, followed by two additional clashes between the growing number of armed forces and a crowd of citizens, resulted in the death of one bystander and at least seven injured in Phnom Penh�s Meanchey district.

http://www.clec.org.kh/clecnews.php?cnsID=85

http://www.clec.org.kh/clecnews.php?cnsID=79

http://www.clec.org.kh/default.php

Thousend protest after failed wage talks

Published: 30-Dec-13 05:12PM

http://www.thecambodiaherald.com/cambodia/detail/1?page=13&token=MDNlZmI3MjVjNzg

http://www.thecambodiaherald.com/cambodia/index/1

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten, Solidarität veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu In Kambodscha geht die Polizei mit Gewalt gegen streikende Textilarbeiter vor!

  1. Pingback: Polizisten töten kambodschanische Textilarbeiter! | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.