Auch 2014 lässt Ver.di bei AMAZON den Bär steppen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

AMAZON scheint auch im Jahre 2014 ein „Dauerbrenner“ zu werden. Mehrfach haben wir über die Zustände und über den Kampf der Kolleginnen und Kollegen und deren Gewerkschaft Ver.di als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) auf unserer Homepage berichtet, wie Ihr es unschwer über http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=amazon und http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=einzelhandel durch das Anklicken der Links aufrufen könnt.

Die Gewerkschaft Verdi hat jetzt gleich zu Jahresbeginn eine noch härtere Gangart in Bezug auf AMAZON angekündigt. Der nachstehende Link führt Euch nach dem Anklicken direkt auf den aktuellsten Online-Artikel der Gewerkschaft Ver.di zum Thema:

http://www.verdi.de/themen/geld-tarif/amazon !

Desweiteren haben wir Euch nachstehend einen Online-Artikel aus der „Leipziger Volkszeitung“ mit gepostet, der sehr umfassend zur Absicht der Gewerkschaft Ver.di berichtet. Der Klick auf den nachstehenden Link lohnt sich also. Wir halten Euch auch in 2014 wieder auf dem Laufenden darüber, was da so bei AMAZON abgeht.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

http://www.lvz-online.de/nachrichten/wirtschaft-nachrichten/verdi-will-amazon-streiks-bundesweit-ausweiten/r-wirtschaft-nachrichten-b-407427.html

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Tarifpolitik, Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.