Neues in der Causa Ohlen: Versammlung des AK für den 31.03.2014 ist verfügt!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zur Causa Ohlen (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/causa-ohlen/)  gibt es, wie versprochen, wieder einige Aktualitäten zu posten.

Der Polizeipräsident hat unsere angemeldete Versammlung des Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) unter freiem Himmel, die aufgrund des nunmehr gesetzten Termins zur gerichtlichen Hauptverhandlung vom 31.01.2014 auf den 31.03.2013 verlegt wurde, mit Verfügung vom 14.01.2014 (Eingang hier heute, den 16.01.2014) bestätigt.

Das Schreiben lautet wie folgt:

„Versammlung unter freiem Himmel am Montag, den 31.03.2014 in Aachen

Sehr geehrter Herr Engelhardt,

mit Verfügung vom 08.01.2014, Az.: ZA 11-60 13.04-05/14, habe ich Ihre für den 31.01.2014 angemeldete Versammlung bestätigt.

Mit Schreiben vom 09.01.2014 teilen Sie mir mit, dass Sie Ihre Versammlung nunmehr auf Montag, den 31.03.2014,  mit Beginn Ihrer Kundgebung um 09.15 Uhr verlegen.

Meine Bestätigungsverfügung vom 08.01.2014 wird hiermit entsprechend Ihrer Änderungsmitteilung modifiziert und gilt mit dem veränderten Versammlungsdatum weiterhin fort.

Mit freundlichen Grüßen

im Auftrag“

Der Amtsgerichtstermin, wo eine vorgebliche Nachstellung und vorgebliche Beleidigungen des Unterzeichners gegen den Ex-Kassenwart des AK unter dem Aktenzeichen: 447 Cs-801 Js 1344/13-775/13  ö f f e n t l i c h verhandelt werden soll, wird um 10.15, beim Amtsgericht Aachen, 2. Etage, Sitzungssaal A. 2.020, Adalbertsteinweg 92, 52070 Aachen, stattfinden, vorausgesetzt es läuft hier nach Plan.

Der Anzeigenersteller Ohlen wird dort auch als („Kron“-) Zeuge der Anklage auftreten :-).

Wer die umfängliche Causa Ohlen auf unserer Homepage kennt, kann sich hier nur an den Kopf fassen.

Der Unterzeichner wird dort ohne Advokat auftreten. Für den AK ist diese Posse ein Stück aus dem „Juristischen Tollhaus“!

Der Aachener Presse haben wir bereits den Schriftsatz des Unterzeichners in dieser Angelegenheit zukommen lassen.

Der Unterzeichner ist als Koordinator presserechtlich verantwortlich für den Inhalt der Homepage. Er wird den Termin deswegen sehr gerne wahrnehmen.

Weiteres zur Sache wird baldigst gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen, Causa Ohlen, In eigener Sache veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Neues in der Causa Ohlen: Versammlung des AK für den 31.03.2014 ist verfügt!

  1. Pingback: Akteure im Termin vor dem Amtsgericht am 31.03.2014: | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

  2. Pingback: Neues für die Causa Ohlen im Vorfeld des 31. März 2014! | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.