Bald gibt es Pilotenstreiks bei der LUFTHANSA!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Gewerkschaft Cockpit e. V. hat ihre Mitglieder bei der LUFTHANSA (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=lufthansa), LUFTHANSA CARGO und bei GERMANWINGS zu Urabstimmung aufgerufen. Hintergrund dieses Aufrufes ist, dass die LUFTHANSA die Versorgungstarifverträge zum Ende des Jahres 2013 aufgekündigt hatte. Gleichzeitig erklärte LUFTHANSA, die gesetzliche Nachwirkung beim Tarifvertrag Übergangsversorgung nicht anerkennen zu wollen! Für die Pilotinnen und Piloten heißt das unter anderem, im Falle einer gesundheitlichen Fluguntauglichkeit ohne die im Tarifvertrag geregelte Absicherung da zustehen. Eine riesige „Schweinerei“, wie wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) meinen.

Insoweit kann es bei dieser Urabstimmung nur ein Votum geben, nämlich das Votum auf Vollstreik; denn das wird die einzige Sprache sein, die die Unternehmer verstehen werden! Den nachstehenden Link haben wir mit gepostet. Er führt Euch nach dem entsprechenden Anklicken direkt auf den diesbezüglichen Online-Artikel der Gewerkschaft Cockpit e. V. .

Wir werden fortlaufend über die Angelegenheit berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinaator-

http://www.vcockpit.de/index.php?id=332&tx_ttnews%5Btt_news%5D=14119&tx_ttnews%5BcObj%5D=3088&cHash=47e76a43537116ba25065831706c458c

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.