Der Warnstreik vom 21.02.2014 am Frankfurt-Airport war heftig!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

jüngst  berichteten wir auf unserer Homepage über die geplanten Warnstreiks der Kolleginnen und Kollegen im Sicherheitsbereich und ihrer Gewerkschaft Ver.di am Flughafen Frankfurt Main an, wie Ihr es durch das Anklicken des nachstehenden Links noch einmal auf- und in das Gedächtnis zurückrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2014/02/20/morgen-21-februar-2014-stehen-ganztaegige-warnstreiks-am-flughafen-frankfurtmain-an/ !

Mit der Zielsetzung dieser Warnstreiks hatten wir uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) solidarisch erklärt, weil das Personal in diesem Bereich unterbezahlt ist. Der Warnstreik, der mittlerweile zu ende ist, hat deutlich gezeigt, dass das Sicherheitspersonal den ganzen Flughafenbetrieb lahmlegen kann.

Über den Warnstreik und seine Auswirkungen werdet Ihr nach dem Klick auf den nachstehenden Link, der Euch zur „DW“-Online-Berichterstattung führt, vollsten informiert. Der weitere Fortgang der Tarifangelegenheit bleibt abzuwarten. Weitere Warnstreiks werden nach unserem Dafürhalten stattfinden, wenn die Arbeitgeberseite sich nicht bewegt. Wir werden berichten

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

http://www.dw.de/streik-am-frankfurter-flughafen-beendet/a-17448742

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Tarifpolitik, Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Der Warnstreik vom 21.02.2014 am Frankfurt-Airport war heftig!

  1. Pingback: Drohen neue Streiks an Deutschen Flughäfen? | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.