Werner Schell nimmt Stellung zur Pflegereform

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Herr Werner Schell, der Vorstand des PRO PFLEGE – SELBSTHILFENETZWERK, hat uns eine absolut wichtige Info zum Thema zukommen lassen. Diese haben wir, wie immer (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=werner+schell), sehr gerne zu Eurer Information auf unsere Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis- (AK-) Homepage gepostet. Herr Schell nimmt vorab Stellung zur Frage: „Macht die teure Reform – macht mehr Geld die Pflege besser?“ (Thema am Montag, den 14. April 2014 in der TV-Sendung „Hart aber fair“)

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

clip_image001

„Die teure Reform – macht mehr Geld die Pflege besser?“ –  Thema am 14.04.2014 bei „Hart aber fair“ – Antwort von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk: „Geld pflegt nicht“ -> Wir brauchen mehr Pflegepersonal! -> Siehe dazu http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=7&t=20367 -> Beim Pflegetreff am 13.05.2014 in Neuss wird der Pflegenotstand deutlich angesprochen!  -> http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=7&t=19125 – Quelle: https://www.facebook.com/werner.schell.7

Share
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheitspolitik, Sozialpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.