Kollege Wolfgang Erbe aktuell:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

heute hat wieder einmal Kollege Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe)  mit neuen Informationen auf unserer Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis- (AK-) Homepage das Wort. Die interessanten Mitteilungen, die Kollege Erbe zusammengestellt hat, haben wir in ungekürzter Fassung zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Händler des Todes – raus aus Köln – WIR wollen keine Waffenmesse hier! – occupy  ITEC in Köln! –
Einladung zum zweiten Vorbereitungstreffen – Dienstag, 22. April um 19:30 – im Cafe des SSK, Salierring 37 (nahe Barbarossaplatz) + bundesweiter Auftakt des AfD-Wahlkampfes in Köln – Nein!

mehr weiter unten!

Hallo,

der bundesweite Auftakt des AfD-Wahlkampfes findet mit den beiden Spitzenkandidaten Lucke und Henkel in Köln am 26.4. mit Kundgebung um 13 Uhr am Kölner Dom statt.

https://www.facebook.com/events/803814559646145/

Ich werde eine Woche vorher, nämlich am jetzigen Donnerstag, 17.04. in Köln-Kalk einen Vortrag zur AfD – insbesondere mit Infos zu Lucke und Henkel – halten.
http://antifakoeln.blogsport.de/2014/04/10/neue-veranstaltungsreihe-mit-dem-jugendclub-courage/

Bitte leitet das doch umgehend weiter.

Liebe und solidarische Grüße

So kann der Widerstand auch in Köln sein:

Occupy DSEI: London activists protest international arms fair

http://972mag.com/occupy-dsei-london-activists-protest-international-arms-fair/78815/

Say No to the ‚Game of Drones‘ against DSEI Arms Sale London

http://www.demotix.com/news/2630245/say-no-game-drones-against-dsei-arms-sale-london#media-2629698

—– Einladung mit der Bitte um Weiterleitung —–

So wurde in den 80 er’n gekämpft:

http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Das-Chaos-hat-heute-Geburtstag-30-Jahre-Chaostage

KRIEG BEGINNT HIER — gegen die Militär- und Rüstungsmesse ITEC in Köln
(20.-22. Mai)

Einladung zum zweiten Vorbereitungstreffen – Dienstag, 22. April um 19:30 – im Cafe des SSK, Salierring 37 (nahe Barbarossaplatz)

Vom 20. – 22. Mai findet in Köln die internationale Militär- und
Rüstungsmesse ITEC statt. Dabei ist die ITEC, das „International Forum
for the Military Training, Education and Simulation Sectors“, eine Messe
der besonderen Art: Als alljährlich und europaweit stattfindende
„Wandermesse“ und internationaler „Fachkongress“ in einem richtet sie
sich ausschließlich an ein „Fachpublikum“, d.h. an Repräsentanten des
Militärs, der Rüstungsindustrie und der zivil-militärischen Forschung,
um sich, abgeschirmt von jeder Öffentlichkeit, den neuesten Entwiklungen
in Sachen militärischen Trainings, Ausbildung und Simulation zu widmen.
Einen besonderen Schwerpunkt der IT-orientierten ITEC bilden neben
Waffen und Simulationstechnologien die Entwicklungen und Möglichkeiten
des „Sicherheits- und Risikomanagements“, sprich der Überwachungs- und
Drohnentechnologien an der Schnittstelle zu „sauberer“ Kriegführung und
Kontroll- und Einflussmöglichkeiten der öffentlichen Meinung (eine
englischsprachige Übersicht über die diesjährigen Konferenz-Inhalte
findet Ihr hier
http://www.itec.co.uk/page.cfm/Action=Seminar/libID=1/listID=1/t=m).

Dieses Jahr findet die ITEC zum 25. Mal statt — hier in den Messehallen
in Köln (die Austragungsorte der Vorjahre waren u.a. London, Brüssel,
Stockholm, Amsterdam und Rom). Wir wollen dies nicht unwidersprochen
stehen lassen — und laden Euch deshalb ein, gemeinsam zu überlegen, was
wir diesem Kriegsevent entgegensetzen können.

Kommt deshalb zum Vorbereitungstreffen am

Dienstag, 22. April, 19:30
im Cafe des SSK, Salierring 37 (nahe Barbarossaplatz)

Denn: Krieg beginnt hier — und kann hier aufgehalten werden.

————————————————————————————————–
Selbstbeschreibung der ITEC:

„ITEC is the exhibition and conference for representatives from the
military, industry and academia to connect and share knowledge with the
international training and education sectors. ITEC showcases the
military challenges and industry’s responses through its development of
modelling and simulation for the personal, team and formation training
and education demands of today and tomorrow. Presenting a unique
overview of the industry’s latest innovations, the event provides a
platform to discuss developments in this evolving market and exchange
ideas about future requirements.“
http://www.itec.co.uk/index.cfm

So was geht gar nicht:

http://www.messeninfo.de/Waffenmessen-Y394-S1.html

So widerlich wie in London:

Alle zwei Jahre lädt die Rüstungsindustrie in London zum großen Waffenbasar

http://www.n24.de/n24/Mediathek/Bilderserien/d/3497314/ruestungsmesse-dsei-in-london.html

http://www.dsei.co.uk/

http://www.jungewelt.de

http://infopartisan.net/

http://www.trend.infopartisan.net/inhalt.html

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Europa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.