In der „CAUSA OHLEN“ geht es („Hammer“-) Schlag auf („Hammer“-) Schlag weiter!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in der „CAUSA OHLEN“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/causa-ohlen/) geht es jetzt („Hammer“-) Schlag auf („Hammer“-) Schlag weiter. Nach dem Ohlen unser Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis- (AK-) Mitglied, Kollegin Christa Lenz, mit einer E-Mail vom 05. April 2014 wegen deren Kommentares auf unserer Homepage vom 04.04.2014 zur Sache (http://www.ak-gewerkschafter.de/2014/04/04/5088/)  blöde angeschrieben hat, haben wir heute eine Strafanzeige gegen die Staatsanwältin Dauber beim Lt. Oberstaatsanwalt der Staatsanwaltschaft Aachen, Herrn Helmut Hammerschlag, in der Sache gestellt. Diese Strafanzeige wurde auch der Richterin am Amtsgericht Aachen, Freidberg-Grub, die nach dem „Kneifen“ der Richterin Kneis für das Verfahren gegen den Unterzeichner zuständig ist, überstellt. Die Anlage VI) zu dieser Strafanzeige/Strafantrag wird beiden Institutionen in den nächsten 48 Stunden noch nachgereicht. Ob der Fülle des Materials konnte dies heute leider noch nicht erfolgen. Dies ist jedenfalls nach der Strafanzeige des Herrn Altpeter gegen Staatsanwältin Dauber mit dem Az.: 804 Js 23/14 (Weiteres Material des Herrn Dirk Altpeter liegt uns als AK vor!) die zweite Strafanzeige gegen diese Staatsanwältin.

Kommt alle bitte zu der durch die Polizeibehörde Aachen genehmigten Kundgebung am Montag, den 02. Juni 2014, 12.30 Uhr, vor dem Treppenaufgang zum alten Landgerichtsgebäude, Adalbertsteinweg 90, 52070 Aachen.

Im Anschluss daran bitten wir zur öffentlichen Verhandlung in den Sitzungssaal A 2.020, II. Etage des Amtsgerichts Aachen, Adalbertsteinweg 92, 52070 Aachen, wo Ihr real-live dem „Paradestück aus dem Juristischen Tollhaus“ unter Vorsitz der Richterin Freidberg-Grub beiwohnen könnt! Der „Kronzeuge der Anklage“, Franz-Josef Ohlen, der unserem Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) 200, 60 Euro Kassenbestand als Ex.-Kassenwart und als II. Ex-Koordinator unterschlagen hat, wird dort auch präsent sein müssen.

Weitere Berichterstattung in der „CAUSA OHLEN“ wird folgen.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen, Causa Ohlen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.