AK-RESOLUTION FÜR DIE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN BEI AMAZON:

Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) –Resolution vom 13.05.2014 für die Kolleginnen und Kollegen bei

„ A M A Z O N “

Der AMAZON-Konzern setzt laut der Gewerkschaft Ver.di immer weiter auf Konfrontation (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=amazon) !

AMAZON lehnt nach wie vor ab, gemeinsam mit seinen Beschäftigten und deren Gewerkschaft Ver.di nach Lösungen für eine Beendigung des Tarifstreites zu suchen! Damit verweigert AMAZON den Beschäftigten nach wie vor den selbstverständlichen Schutz durch Tarifverträge.

Die Begründung der AMAZON-Geschäftsleitung für diese Ablehnungshaltung wird mit folgenden Sätzen begründet:

„Wir haben nicht vor, einen Tarifvertrag abzuschließen. Er stünde nicht im Einklang mit unserem Ansatz, Mitarbeiter am Erfolg von AMAZON zu beteiligen.“

Diese Begründung ist nicht nur abenteuerlich, sondern auch noch zynisch, da kein Tarifvertrag der Welt einen Mangel an Wertschätzung der Arbeitnehmer bedeutet. Das Gegenteil ist der Fall.

Die AMAZON-Mitarbeiter/Innen und ihre Gewerkschaft Ver.di wollen sich damit nicht abfinden und haben weiteren Kampf für den Schutz der Beschäftigten durch Tarifverträge angekündigt. Diesen Kampf, den wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) solidarisch unterstützen, werden die Beschäftigten letztendlich genau so bestehen, wie sie den Kampf um die erfolgreiche Bildung von Betriebsräten gewonnen haben.

WIR RUFEN ZUR ERNEUTEN UND VERSTÄRKTEN SOLIDARITÄT MIT DEN KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN BEI AMAZON AUF!

Nach einstimmigem Beschluss:

52078 Aachen, den 13. Mai 2014 für den AK c/o gez. Manni Engelhardt –Koordinator- , Freunder Landstr. 100, 52078 Aachen

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Frankreich, Solidarität veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu AK-RESOLUTION FÜR DIE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN BEI AMAZON:

  1. Pingback: Der AUFSTAND bei “AMAZON” verschärft sich zunehmend! | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.