Terminabsage für den 25.06.2014 durch Herrn Schell von PRO PFLEGE!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Vorstand des „PRO PFLEGE – SELBSTHILFENETZWERK“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=werner+schell), Herr Werner Schell, muss den Vortrag, der für den 25. Juni 2014 angekündigt war, aus gesundheitlichen Gründen absagen, wie er uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) mit nachstehender Info mitteilt. Höflich bitten wir um Beachtung.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

 

Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk

Unabhängige und gemeinnützige Interessenvertretung

für hilfe- und pflegebedürftige Menschen in Deutschland

Harffer Straße 59 – 41469 Neuss

Neuss, den 21.06.2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

der für den 25.06.2014, 18.00 Uhr, in der VHS Neuss angekündigte Vortrag:Das neue Patientenrechtegesetz(Quelle: http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=7&t=20079 ) – muss leider aus gesundheitlichen Gründen abgesagt werden. Über eine neue Terminansetzung wird zeitgerecht informiert.

Im Forum von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk gibt es wieder zahlreiche interessante Beiträge Quelle:  http://www.wernerschell.de/forum/neu/index.php

Siehe z.B. Pflegemissstände – Was ist zu tun ? … Lösungsansätze … Pressemitteilung vom 20.06.2014 > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=3&t=20473

Quelle und weitere Infos bei Facebook https://www.facebook.com/werner.schell.7

Mit freundlichen Grüßen

Werner Schell

>>> Falls sich Links nicht direkt öffnen lassen: Bitte jeweilige Fundstelle kopieren und in den InternetBrowser übertragen!

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Sozialpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.