Belgische Lokomotivführer wollen am Montag, den 30. Juni 2014, streiken!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die belgischen Lokomotivführer haben für Montag, den 30. Juni 2014, einen ganztägigen Streik geplant. Als Gewerkschafter/innen-Arbeitskreis (AK) gehen wir davon aus, dass dieser geplante Streik auch durchgezogen wird. Die Streikentscheidung ist gestern im belgischen Lokführerverband beschlossen worden. Wie der Aachener Zeitung vom heutigen Tage zu entnehmen ist, hat sich der belgische Verkehrsminister Jean-Pascal Labille in den Konflikt zwischen der belgischen Staatsbahn und der Gewerkschaft eingemischt. Er will es erreichen, dass der Streik abgeblasen wird. Wir gehen allerdings als AK davon aus, dass das Hauptanliegen der Lokführer auf mehr Personal keine Zusage erhalten wird und somit der Streik am Montag wie geplant stattfinden wird.

Nachstehend haben wir zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme einen Link mit gepostet, der Euch nach dem Anklicken zum entsprechenden Online-Artikel zu diesem Thema führt.

Wir werden weiter berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Und hier ist der Link: http://www.aachener-zeitung.de/lokales/region/wird-bahnstreik-in-belgien-doch-noch-abgewendet-1.858051

Share
Dieser Beitrag wurde unter Belgien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Belgische Lokomotivführer wollen am Montag, den 30. Juni 2014, streiken!

  1. Pingback: Und sie streiken doch! Belgische Lokführer im Ausstand! | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.