Ausschreibung der Personalrätekonferenz in NRW für den 08. September 2014

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 08. September 2014 findet wieder eine Personalrätekonferenz in NRW zum Thema „ZUIKUNFTSFÄHIGER ÖFFENTLICHER DIENST – IST NRW GUT AUFGESTELLT?“im Kulturzentrum in Herne statt. Der DGB-Landesbezirk NRW lädt hierzu alle interessierten Kolleginnen und Kollegen aus den Reihen der Personalräte ein. Die entsprechende Info-Mail nebst Anfügung (Ausschreibung) haben wir Euch nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme und auf unsere Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis- (AK-) Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die diesjährige Personalrätekonferenz findet unter dem Motto „Zukunftsfähiger öffentlicher Dienst – ist NRW gut aufgestellt? am 08. September 2014 im Kulturzentrum in Herne, statt.

Ein aktiver und funktionsfähiger öffentlicher Dienst ist eine wesentliche Säule für ein demokratisches und friedliches Zusammenleben

in NRW. Er ist unerlässlich zur Sicherung guter Lebensverhältnisse für alle, unabhängig von Herkunft und Einkommen. Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst leisten täglich gute Arbeit trotz der immer widrigeren Bedingungen in vielen Bereichen.

Gemeinsam mit Vertretern aus Privatwirtschaft, Wissenschaft und Politik wollen wir die Frage diskutieren, wie die Zukunftsfähigkeit des öffentlichen Dienstes sichergestellt werden kann.

Als Anlage übersenden wir euch den Flyer, aus dem ihr weitere Informationen und Anmeldung entnehmt könnt.

Bitte leitet die Einladung auch an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiter.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Melanie Balazs
*********************************
Deutscher Gewerkschaftsbund
Bezirk NRW
Abt. Öffentlicher Dienst/Beamte
Friedrich-Ebert-Str. 34-38
40210 Düsseldorf

Tel:  (0211) 3683-112
Fax: (0211) 3683-159
mailto: melanie.balazs@dgb.de
www.nrw.dgb.de

clip_image001

Mehr zum Dienstrecht

>Button<  anklicken

image

Share
Dieser Beitrag wurde unter LPVG veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.