Gewerkschaft Ver.di: Keine Ausnahmen beim geplanten gesetzlichen Mindestlohn!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zum Thema „Mindestlohn“ haben wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) schon etliche Artikel auf unsere Homepage gepostet, wie Ihr unschwer nach dem Anklicken des hier stehenden Links feststellen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=mindestlohn!

Heute nun ist den Medien die Stellungnahme der Gewerkschaft Ver.di zur geplanten Gesetzesregelung der „GroKo“ zu diesem Thema zu entnehmen, wie Ihr es unschwer durch das anklicken des nachstehenden Links zu entnehmen ist:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/verdi-chef-bsirske-wettert-gegen-geplante-mindestlohn-ausnahmen-a-978193.html !

Der offizielle Online-Artikel auf der Ver.di-Homepage ist durch das Anklicken des hier ebenfalls geposteten Links aufrufbar:

http://www.verdi.de/presse/pressemitteilungen/++co++f3a15aaa-ff7b-11e3-9d7a-5254008a33df

Als AK können wir uns den offiziellen Äußerungen diesbezüglicher Natur der Gewerkschaft Ver.di (Kollegen Frank Bsirske) vollinhaltlich anschließen!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.