NRW-Verfassungsgerichtshof erteilt der GRÜN/ROTEN-Landesregierung zur Nullrunde für Beamte eine „KLATSCHE“!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie Ihr Euch sicherlich erinnernd werdet, berichteten wir seinerzeit als Gewerkschafter/innen-Arbeitskreis (AK) über die Beschwerde beim Verfassungsgerichtshof von NRW gegen die GRÜN/ROTE-Nullrunde, die die Landesregierung beschlossen und umgesetzt hatte. Der Klick auf den nachstehenden Link blättert Euch die entsprechenden Artikel noch einmal auf:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=beamtenbesoldung+nrw !

Heute, den 01. Juli 2014, hat der Landesverfassungsgerichtshof von NRW dieser Klage stattgegeben und mit seiner Entscheidung der GRÜN/ROTEN-Landesregierung eine ordentliche „KLATSCHE“ verpasst. Das ist ein Sieg für die von der Nullrunde betroffenen Kolleginnen und Kollegen Beamte des Landes NRW!

Die GRÜN/ROTE-Landesregierung von NRW hat ja nicht nur die Nullrunde für Beamte verordnet, die ja jetzt als Verfassungswidrig bezeichnet werden darf, sondern auch das bevormundende NRW-Total-Rauchverbot erlassen. Dafür wird es demnächst bei den Landtagswahlen noch einmal eine ordentliche „KLATSCHE“ geben!

Sobald uns die Entscheidung des Landesverfassungsgerichtshofs von NRW schriftlich abgesetzt vorliegt, kommen wir als AK auf die Angelegenheit zurück.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Und hier ist der Link, der Euch nach dem Anklicken zur Berichterstattung über die Verfassungsgerichtshofentscheidung vom 01. Juli 2014 führt: http://www1.wdr.de/themen/politik/beamte232.html

Share
Dieser Beitrag wurde unter GEW, Neuigkeiten, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu NRW-Verfassungsgerichtshof erteilt der GRÜN/ROTEN-Landesregierung zur Nullrunde für Beamte eine „KLATSCHE“!

  1. Pingback: Will GRÜN/ROT in NRW bei der Beamtenbesoldung bis zum Landtagswahljahr 2017 tricksen? | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.