Unser AK-Mitglied Christa Lenz kommentiert!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unser Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis- (AK-) Mitglied, Kollegin Christa Lenz, kommentiert unseren Beitrag vom heutigen Morgen (Montag, den 11.08.2014) unter dem Titel: „In eigener Sache: 1671 Besucher/Innen in den vergangenen 24 Stunden auf unserer AK-Homepage!“

(http://www.ak-gewerkschafter.de/2014/08/11/in-eigener-sache-1671-besucherinnen-in-den-vergangenen-24-stunden-auf-unserer-ak-homepage/).

Den Kommentar haben wir nachstehend direkt zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere AK-Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Kommentar der Kollegin Christa Lenz:

„Ja, lieber Manfred, unser bester Webmaster, warum wohl und wer wohl? Alle diejenigen, die unseren Versammlungen raffiniert beschissen fernbleiben, ´klimpern´ sich die Fingerköpfe wund, um rechtzeitig, ohne sich outen zu müssen, informiert sein zu können! Hihi 🙂 schön nicht, genau so geht es wie im Sprichwort: ´An anderer Leute Leder ist gut Riemen schneiden und Maß zu nehmen´. In unserm Dialekt noch deutlicher: ´Helpen du mir, dann fahre ich besser´.

Mit kollegialem Rückgrat-Gruß und mit offener Visage

Eure Kassenwartin Christa Lenz“

Share
Dieser Beitrag wurde unter In eigener Sache veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.