Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) ruft zu den ANTIKRIEGSTAGSVERANSTALTUNGEN 2014 auf!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unser Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) hat auf seiner jüngsten öffentlichen Sitzung vom 12.08.2014 u. a. den Beschluss gefasst, sowohl für die Teilnahme an der Antikriegstagveranstaltung der „MONTAGSDEMO“ in Köln (http://www.ak-gewerkschafter.de/2014/08/07/aus-einer-wolfgang-erbe-information-montagsdemo-koen-laedt-zum-antikriegstag-2014-nach-koeln-ein/) zu werben als auch für die Veranstaltung des Aachener Friedenspreises mit dem DGB zum Thema (http://www.aachener-friedenspreis.de/preistraeger/archiv/jahr-2014.html und http://www.aachener-friedenspreis.de/termine/gesamtuebersicht.html)! Unsere AK-Mitglieder werden teilweise in Aachen und teilweise in Köln am 1. September 2014 zugegen sein. Wir werden auf beiden Veranstaltungen gegen Faschismus, Krieg und Völkermord protestieren. In Anbetracht dessen, dass der Beginn des 1. Weltkriegs sich zum hundertsten Male und der Beginn des 2. Weltkrieg sich zum 75. Male jähren, halten wir eine breite Teilnahme in diesem Jahr für besonders angezeigt.

NIE WIEDER FASCHISMUS — NIE WIEDER KRIEG!!!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Antifa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.