Kollege Heinrich („Heinz“) Vossen kommentiert die „CAUSA OHLEN“:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zur „CAUSA OHLEN“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/causa-ohlen/) nimmt nachstehend unser Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis- (AK-) Mitglied Heinrich („Heinz“) Vossen Stellung.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Heinrich Vossen meint:
„Hallo Manni,

poste bitte meinen nachstehenden Kommentar auf unsere Webseite.

Besten Dank im Voraus dafür:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

schaut man in die „Causa Ohlen“,  so ist man perplex:

Weiß die Justiz noch, was Recht und Unrecht ist?

Die Opfer werden zu Tätern gemacht und der Täter zum Opfer, das ist doch eine verdrehte Welt.

Wenn das der Standard der deutschen Justiz ist, kann ich dazu nur sagen, arme Steuerzahler!

Kann denn ein Normalbürger so etwas noch begreifen?

Ich kann es nicht mehr!

Heinrich Vossen“

Share
Dieser Beitrag wurde unter Causa Ohlen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Kollege Heinrich („Heinz“) Vossen kommentiert die „CAUSA OHLEN“:

  1. Pingback: Heute registrieren wir 2875 User innerhalb eines Tages! Vor diesem Hintergrund kommentiert Kollege Altpeter in die “CAUSA OHLEN”! | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.