Solidarität mit den streikenden Kolleginnen und Kollegen bei diversen Autogrill-Raststätten jetzt!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit dem 14. April 2014 streiken die Beschäftigten einiger Autogrill-Raststätten an diversen Orten in Bayern und Thüringen (http://www.welt.de/wirtschaft/article127056209/Gewerkschaft-sagt-Autogrill-den-Kampf-an.html)! Heuten nun, Donnerstag, den 04.09.2014, erreicht uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) ein entsprechender Ruf nach Unterstützung und Solidarität. Diesem Ruf nach Unterstützung und Solidarität sind wir gerne nachgekommen und haben diesbezüglich die nachstehende Information zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme verbunden mit der Bitte um Unterstützung und Weiterleitung auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-
Streik bei Autogrill deutlich ausgeweitet – Unterstützt die Streikenden Raststätten-Beschäftigten in Deutschland

Seit 14. April streiken die Beschäftigten einiger Autogrill-Raststätten an diversen Orten in Thüringen und Bayern jetzt schon für mehr als 1.700 Stunden, um deren Arbeitgeber wieder zurück an den Verhandlungstisch zu bringen. Die Streikenden fordern den erstmaligen Abschluss von Tarifverträgen, welche die Arbeitsbedingungen durch die verbindliche Regelung von Lohn, Urlaub, Zuschlägen und Sonderzahlungen verbessern würden. Jetzt eskalieren die Streiks.

Seit vielen Jahren gab es für viele Beschäftigte von Autogrill keine Lohnerhöhungen mehr und sie erhalten teilweise Stundenlöhne von unter 8,50 € – dem geplanten neuen Mindestlohnsatz in Deutschland.

Autogrill Deutschland gehört zu dem italienischen Autogrill Konzern, der wiederrum mehrheitlich indirekt über die Edizione Holding der Familie Benetton gehört.
Der Konzern ist der weltweit größte Anbieter von Gastronomie- und Einzelhandelsdienstleistungen für Reisende und beschäftigt an rund 1.200 Standorten in 37 Ländern ca. 62.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Durch die Sendung einer Nachricht an Autogrill und die Edizione Holding könnt ihr die streikenden Beschäftigten und die NGG unterstützen! Ihr könnt hierzu das Formular unten verwenden. Solltet ihr euch jedoch dazu entscheiden eure eigene Nachricht zu verfassen (und nicht unten genannten Text zu verwenden), bitten wir euch, dabei sachlich zu bleiben – keine Beleidigungen!

Your name: [required]
Your email: [required]
Your union/organization:
Country:
Here is the message you are sending:

Ich unterstütze den Kampf der Beschäftigten für faire Löhne bei der Autogrill Deutschland und fordere Autogrill S.p.A dringend auf, auf die Autogrill Deutschland GmbH insofern einzuwirken, endlich einen Tarifvertrag mit der Belegschaft für Thüringen und Bayern abzuschließen. Hierbei erwarte ich von der Edizione Holding ebenfalls ihren Einfluss geltend zu machen.

Mit freundlichen Grüßen

If you wish to send your own message and not use this text, please open your email client and paste these addresses into the To field:
informazioni@autogrill.net
info@edizione.it

 

Share
Dieser Beitrag wurde unter NGG, Solidarität, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.