Wichtige und ergänzende Hinweise des Herrn Werner Schell:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nachstehend haben wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) noch einige aktuelle und ergänzende Hinweise des Herrn Werner Schell (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=werner+schell), dem Vorstand des PRO PFLEGE – SELBSTHILFENETZWERKES, zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet. Wir bitten kollegial um entsprechende Beachtung dieser wichtigen Hinweise und sagen Herrn Schell nochmals unseren allerherzlichsten Dank für sein stetiges Bemühen in Sachen PFLEGE!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

 

Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk

Unabhängige und gemeinnützige Interessenvertretung

für hilfe- und pflegebedürftige Menschen in Deutschland

Harffer Straße 59 – 41469 Neuss

Neuss, den 04.09.2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus aktuellem Anlass übersende ich die nachfolgenden Hinweise.

Mit freundlichen Grüßen

Werner Schell

https://www.facebook.com/werner.schell.7

Reform der Gesundheits- und Pflegesysteme: Auflösung des Pflegenotstandes muss Vorrang haben. Es sind – alternativlos – deutlich mehr Pflege(fach)kräfte erforderlich! Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk hat in einem Brief vom 01.09.2014 an den Deutschen Bundestag nochmals die entscheidenden Reformerwägungen angesprochen und die Abgeordneten dringend um entsprechende Veränderungen beim vorliegenden Entwurf des 1. Pflegestärkungsgesetzes gebeten.

Brief an alle Bundestagsabgeordneten von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk vom 01.09.2014 hier:

> http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/Pressemitteilungen/PflegereformGroKo_Erfordernisse2014_BriefBtag01092014.pdf

Das Netzwerk „Runder Tisch Demenz Neuss“ bietet am 13.09.2014 in Neuss, Münsterplatz, von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr Informationen rund um das Thema Demenz. Ziel ist es u.a., die Öffentlichkeit für das Thema Demenz zu sensibilisieren und aufzuklären. Es werden auch Broschüren zur Verfügung stehen. Ein kleiner Demenzparcours bietet zudem die Möglichkeit, sich einmal mit der Sichtweise eines Menschen mit Demenz vertraut zu machen. – Alle interessierten Personen sind mit ihren Fragen und Anregungen herzlich willkommen!

Näheres auch unter > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=7&t=20609

Das neue Patientenrechtegesetz – Vortrag mit Diskussion in der Volkshochschule Neuss am 22.09.2014, 18.00 – 19.30 Uhr, Veranstaltungsort: Romaneum, Brückstr. 1 – Anmeldung erbeten! Der Eintritt ist frei!

Näheres unter > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=7&t=20478

Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk tritt seit Jahren für eine konsequente Ausweitung der Palliativversorgung und Hospizarbeit ein. Gleichwohl müssen wir über auch über strittige Fragen, die die Menschen berühren, diskutieren. ->  „Selbstbestimmung im Sterben – Fürsorge zum Leben“ – Ein Gesetzesvorschlag zur Regelung des assistierten Suizids – Beiträge zum Thema: > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=2&t=20596

Der Neusser Pflegetreff wird am 22.10.2014 das Thema „Patientenautonomie am Lebensende“ umfassend aufgreifen!  (Eintritt ist frei – aber zeitgerechte Anmeldung sinnvoll).

> http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=7&t=20451

Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk – breites Engagement – Bild mit entsprechenden Kurzhinweisen unter:

> http://www.wernerschell.de/pro_pflege.jpg[/img

Jahrzehntelange Bemühungen um Verbesserungen im Gesundheits- und Pflegesystem, davon über 6 Jahre in der Vereinsstruktur von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk, sowie ein anstehender markanter Geburtstag im Unruhestand, gaben u.a. Veranlassung für diese Darstellung.

Interview beim Pflegetreff am 13.05.2014

Umfangreiche Bilddatei:

> http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=3&t=20445

Und nochmals der Hinweis:

Pflegekräftemangel ist durch eine gute Pflegereform überwindbar – Größere Aktionen zur Anwerbung von Pflegekräften aus dem Ausland sind in diesem Zusammenhang zweifelsfrei ein Irrweg. – Eine Pressemitteilung von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk vom 26.08.2014 informiert.

Näheres unter > http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=3&t=20594

http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=20573″ border=“0″ height=“247″ width=“341″>

http://www.wernerschell.de/forum/neu/index.php

>>> Falls sich Links nicht direkt öffnen lassen: Bitte jeweilige Fundstelle kopieren und in den InternetBrowser übertragen !

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Gesundheitspolitik, Sozialpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.