„AUS DIE MAUS!“: Morgen streiken die Lufthansa-Piloten am München – Airport!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mehrfach haben wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) über die Tarifauseinandersetzung 2014 zwischen der Gewerkschaft COCKPIT e. V. und der LUFTHANSA (inklusive deren Töchter) berichtet, wie Ihr es unschwer durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=streiks+luftverkehr !

Heute nun hat COCKPIT e. V. für den morgigen Tag (Mittwoch, den 10. September 2014) weitere Streikmaßnahmen, dieses Mal für die LUFTHANSA am München-AIRPORT angekündigt, wie Ihr es unschwer durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://www.vcockpit.de/presse/pressemitteilungen/detailansicht/news/streikankuendigung-bei-lufthansa-fuer-den-10-september-2014.html !

Unser AK hatte ja bereits prognostiziert, dass, wenn die Arbeitgeber sich nicht auf die berechtigten Forderungen der Kolleginnen und Kollegen Piloten zubewegen, diese weiter bewegt werden!

Die Lufthansa-Piloten werden morgen in München von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr am Boden bleiben. Das nennen wir: „AUS DIE MAUS!“

Die aktuellsten Abflugzeiten können durch den Klick auf den nachstehenden Link aufgerufen werden:

http://www.munich-airport.de/de/consumer/fluginfo/dep/index.jsp !

Ebenso können die jeweils aktuellsten Ankunftszeiten durch den Klick auf den nachstehenden Link aufgerufen werden:

http://www.munich-airport.de/de/consumer/fluginfo/arr/index.jsp !

Die LUFTHANSA und ihre Töchter können sicher sein, dass die Kolleginnen und Kollegen Piloten gemeinsam mit ihrer Gewerkschaft „Vereinigung Cockpit e. V.“ so lange Arbeitskampfmaßnahmen durchführen werden, bis dass die berechtigten Forderungen anerkannt sind. Bei diesem Tarifkampf stehen wir als AK solidarisch zu den betroffenen Kolleginnen und Kollegen.

Wir bleiben am Thema dran und werden weiter berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.