Ist das zwischen UFO und LUFTHANSA erzielte Tarifergebnis wirklich das „Gelbe vom Ei“?

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Gewerkschaft Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) hat am gestrigen Tage mit Ihren Tarifverhandlungen bei der LUFTHANSA einen Durchbruch erzielt (https://www.ufo-online.aero/ )!

Nähere Informationen dazu könnt Ihr nach dem Anklicken des nachstehenden Links über die Online-Mitteilung zum Thema durch das HANDELSBLATT erfahren:

http://www.handelsblatt.com/wirtschaft-handel-und-finanzen-roundup-2-lufthansa-erzielt-tarifeinigung-mit-flugbegleitern-fuer-langstrecke/10710742.html!

Ob die erzielte Tarifvereinbarung wirklich das „Gelbe vom Ei“ ist, stellen wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) in Frage. Dies ganz besonders deshalb, weil die Medien am heutigen Tage unzweideutig von einem „ETAPPENERFOLG FÜR DIE LUFTHANSA“ sprechen. Die durch diesen Tarifabschluss für die LUFTHANSA erzielte Kostenreduktion um 20 Prozent geht wahrscheinlich auf Kosten des Personals? Genaueres dazu wird die Praxis zeigen. Wir kommen als AK auf die Angelegenheit zur gegebenen Zeit zurück.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Tarifpolitik, UFO veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.