Kollege Horst Freiling von "TATENDRANG" informiert über die bundesweite Demo am 02.10.2014

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Kollege Horst Freiling von der Initiative „TATENDRANG“ hat und die nachstehenden Mitteilung mit der Bitte um Weiterverbreitung zukommen lassen.

Am 02.10.2014 findet bekanntermaßen ja die dezentrale und bundesweite Demonstration „AUFRECHT BESTEHEN“ statt, die wir bereits über das Posten der Harald Thome´ – Newsletter zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage eingestellt hatten.

Wir halten es allerdings für erforderlich, die Info des Kollegen Freiling zur gefälligen Kenntnisnahme und Erinnerung ebenfalls auf unsere

Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis- (AK-) Homepage zu veröffentlichen.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

liebe Kolleginnen und Kollegen,

sehr geehrte Damen und Herren,

mit Bitte um Kenntnisnahme, Teilnahme/Rückmeldung und Weiterverbreitung.

Besten Dank, freundliche und solidarische Grüße

Horst Freiling

soziale initiative tatendrang :: seit 2005 gegen Hartz4 :: für ein bedingungsloses Grundeinkommen www.t-ac.de :: info@t-ac.de :: 01577-7785438

prominente, honorige Stimmen zu Hartz4:

„Hartz4 ist ein Bürgerkrieg der politischen Klasse gegen die arm Gemachten.“

Prof. emer. Dr. Friedhelm Hengsbach

(kath. Gesellschafts- und Sozialethik)

„…die für Hartz-IV Verantwortlichen in Politik und Verwaltung sind im politischen Sinne als Verfassungsfeinde zu bezeichnen.“

Prof. Dr. Michael Wolf

(Hochschule Koblenz – Sozialwissenschaften)

„Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten. Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität.“

Prof. Götz Werner

(DM-Märkte; Firmenanteile in gemeinnützige Stiftung überführt)

Passagen aus dem Evangelii gaudium

„…nehmen Respektlosigkeit und Gewalt zu, die soziale Ungleichheit tritt immer klarer zutage. Man muss kämpfen, um zu leben – und oft wenig würdevoll zu leben.

„Die eigenen Güter nicht mit den Armen zu teilen bedeutet, diese zu bestehlen und ihnen das Leben zu entziehen.“

Pabst Franziskus

(Evangelii Gaudium, Nov. 2013)

image image

Share
Dieser Beitrag wurde unter Hartz IV, Sozialpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Kollege Horst Freiling von "TATENDRANG" informiert über die bundesweite Demo am 02.10.2014

  1. Alexander sagt:

    Ich kann mich den „prominente, honorige Stimmen zu Hartz4“ vollumfänglich anschließen, insbesondere der Satz
    “…die für Hartz-IV Verantwortlichen in Politik und Verwaltung sind im politischen Sinne als Verfassungsfeinde zu bezeichnen.”
    trifft den Kern.
    Und wo die, die dies persönlich vollziehen, im politisch/ historischen Sinne meiner Ansicht nach zuordnen sind, sprich u.a. die Mitarbeiter der Leistungsabteilungen von Hartz IV, dürfte jedem klar sein!

  2. Pingback: 1. Bericht über die bundesweiten Aktionen vor den Job-Centern am 02.10.2014! | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.