Es „tanzt“ nicht nur der „Wolf“ und es „steppt“ nicht nur der „Bär“, jetzt folgt auch noch ein „Drohnenangriff“ bei „AMAZON“!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Thema „AMAZON“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=amazon) nimmt bei unserem Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) breiten Raum ein. Noch jüngst berichteten wir über die lfd. Streikmaßnahmen bei diesem Konzern, der sich bis dato als unbelehrbar gezeigt hat: http://www.ak-gewerkschafter.de/2014/10/29/amazon-es-tanzt-der-wolf-und-es-steppt-der-baer-denn-ein-tarifvertrag-muss-her/

Heute nun steht es fest: Ver.di läßt nicht nur den „Bär steppen“ und den „Wolf tanzen“, sondern hat auch zusätzlich noch einen „DROHNENANGRIFF“ auf die „AMAZON“-Arbeitgeber gestartet, der sich sehen lassen kann.

Am besten Klickt Ihr den nachstehenden Link an, der Euch direkt zu dem entsprechenden Online-Artikel der Gewerkschaft Ver.di führt, in dem auch ein sehr schönes Video enthalten ist!

https://www.verdi.de/themen/geld-tarif/amazon/++co++4d8c2e84-5f7e-11e4-aea0-5254008a33df !

„AMAZON“ wird weder Rast noch Ruhe finden, bis ein Tarifvertrag dort unter Dach und Fach ist!

Der Kampf, den wir als AK sehr begrüßen, geht dort im Interesse der Kolleginnen und Kollegen weiter!

Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Tarifpolitik, Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.