TV-Tipps u.a.m: Werner Schell hat das Wort!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

und wieder hat uns Herr Werner Schell (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=werner+schell), der Vorstand des PRO PFLEGE – SELBSTHILFENETZWERK, wichtige TV-Tipps und weitere Informationen zum Thema „Pflege und Gesundheitspolitik“ zukommen lassen. Als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir diese sehr gerne wieder zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

WERNER SCHELL HAT DAS WORT:

Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk

Unabhängige und gemeinnützige Interessenvertretung

für hilfe- und pflegebedürftige Menschen in Deutschland

Harffer Straße 59 – 41469 Neuss

15.11.2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

TV-Tipps:

  • 11.2014 | 14:40 Uhr | Einsfestival (Wiederholung): Mut gegen Macht: Ärztefehler – Vom jahrelangen Kampf um Entschädigung
  • 11.2014, 21.45 Uhr, Das Erste, „hart aber fair“, live aus Berlin: Altenrepublik Deutschland – werden die Jungen ausgeplündert?
  • 11.2014, 16:05 – 16:50 Uhr (45 Min.) rbb-Fernsehen – rbb Praxis: Wohin im Alter? Die Suche nach guter Pflege
  • 11.2014, 21:00 – 21:45 Uhr, WDR Fernsehen, Quarks & Co: Ich bin noch da! Leben im Wachkoma
  • 11.2014, 10.45 – 11.30 Uhr, PHOENIX: Zuhause sterben – Dokumentation aus 2012 von Renate Werner
  • 11.2014, 20:45 – 21:15 Uhr | MDR FERNSEHEN;: Betreuung außer Kontrolle
  • … (weitere Hinweise siehe Forum >  http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewforum.php?f=7 – ständige Aktualsierung)

Vortrag mit Diskussion am 08.12.2014, 18.00 – 19.30 Uhr in der Volkshochschule Neuss, Veranstaltungsort: Romaneum, Brückstr. 1.

Referent Werner Schell: — Patientenautonomie am Lebensende (DAS aktuelle Thema).

Buchtipp!

Hilko J. Meyer / Stefanie Kortekamp (Herausgeber):
Frankfurter Schriften zu Management und Vertragsgestaltungin der GesundheitswirtschaftBand 1

Medikationsmananagement in stationären Pflegeeinrichtungen: Teamarbeit der Solisten

Geleitwort: Werner Schell, Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk

Quelle und weitere Infos: http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=20735

Pflegereform aktuell: Pflegereform 2014 des Bundes bleibt weit hinter den pflegerischen Erfordernissen und Erwartungen zurück

Pressemitteilung von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk vom 07.11.2014 >  http://www.wernerschell.de/aktuelles.php bzw.  http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=4&t=20719

Thema wird beim Pflegetreff am 14.04.2015 erneut problematisiert. Podiumsgäste u.a.: Karl-Josef Laumann, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten sowie Bevollmächtigter für Pflege, Markus Leßmann, MD, Abteilungsleiter im MGEPA NRW und Andreas Westerfellhaus, Präsident Deutscher Pflegerat e.V., Berlin, und Geschäftsführer ZAB – Zentrale Akademie für Berufe im Gesundheitswesen GmbH, Gütersloh

Weitere Informationen (ständige Aktualisierung) unter http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?f=7&t=20569

Mit freundlichen Grüßen

Werner Schellhttps://www.facebook.com/werner.schell.7

>>> Falls sich Links nicht direkt öffnen lassen: Bitte jeweilige Fundstelle kopieren und in den InternetBrowser übertragen!

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Gesundheitspolitik, Solidarität veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.