Denver (USA) – Polizist schlägt schwangere Frau tot! Wolfgang Erbe informiert:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wieder einmal haben wir als Gewerkschafter/Innenarbeitskreis (AK) die Aktuellsten Mitteilungen des Kollegen Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe) erhalten, die wir nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet haben.

Die Nachrichten „Denver USA – Polizist schlägt Schwangere tot“ und „Ferguson ist kein Zufall“ haben uns besonders betroffen gemacht. Aber lest die kompletten Informationen selbst.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Kollege Wolfgang Erbe teilt mit:

Denver USA – Polizist schlägt Schwangere fast tot + IS greift Kobane aus der Türkei an + Britische Elite versinkt im Abgrund der Schande – Unite Against Fascism + US-Faschismus: „Die Revolution wird kommen!“ – Ferguson ist kein Zufall

Denver USA – Polizist schlägt Schwangere fast tot + IS greift Kobane aus der Türkei an + Britische Elite versinkt im Abgrund der Schande – Unite Against Fascism + US-Faschismus: „Die Revolution wird kommen!“ – Ferguson ist kein Zufall IS greift Kobane aus der Türkei an 29.11.2014 Heftige Explosionen nahe Kobane: Die Terrorgruppe „Islamischer Staat“ (IS) hat das kurdische Kobane von der türkischen Seite der Grenze aus angegriffen. Die Türkei tut bisher nichts, um die Angriffe zu stoppen. http://www.handelsblatt.com/politik/international/angriff-auf-grenzuebergang-is-greift-kobane-aus-der-tuerkei-an/11052470.html Krisenpolitik – Beispiel: Der Rettungsfonds ESM Der ist immun. Auch seine Mitarbeiter sind immun, können ihre Immunität nur selber aufheben. Damit bewegt sich der ESM außerhalb des Rechtssystems. Für überzeugte Demokraten ist das unerträglich. Vertrauensbrüche, Lügen, Betrügereien. Erstes Opfer war die Demokratie. Die Arbeitslosenzahlen in den Krisenländern pendeln immer noch um die Rekordniveaus und die Staatsverschuldung steigt von einem Hoch zum nächsten. Griechenland hat beispielsweise momentan eine höhere Staatsverschuldung als vor dem Schuldenschnitt. http://www.handelsblatt.com/finanzen/boerse-maerkte/anlagestrategie/crash-propheten-warnen-der-finale-kollaps-wird-definitiv-kommen/11035858.html# Britische Elite versinkt im Abgrund der Schande Sexorgien mit Kindern, verschwundene Akten und Vertuschung: Der Pädophilie-Skandal vertieft den Graben zwischen dem britischen Volk und der politischen Elite. Deren Ansehen ist aber ohnehin im Keller. http://www.welt.de/politik/ausland/article134848435/Britische-Elite-versinkt-im-Abgrund-der-Schande.html Unite Against Fascism http://uaf.org.uk/2014/11/1500-people-protest-at-us-embassy-calling-for-justice-for-mike-brown-londontoferguson/ http://www.swp.org.uk/ US-Faschismus: „Die Revolution wird kommen!“ Die radikalen Konservativen der USA rüsten auf: Mit immer schärferer Rhetorik hetzen sie gegen die Regierung – und gewinnen in der Wirtschaftskrise Zulauf. Schon warnt das Heimatschutzministerium vor der Gefahr rechten Terrors. http://www.spiegel.de/politik/ausland/rechte-us-polemiker-die-revolution-wird-kommen-a-619546.html Denver USA – Polizist schlägt Schwangere fast tot By Tom Hall 29 November 2014 A local television station in Denver, Colorado released eyewitness footage this week of a shocking police beating that occurred just days after the murder of Michael Brown in Ferguson, Missouri this August. The video shows an officer striking a subdued and unarmed suspect in the head six times, bouncing his head off the pavement, grabbing his pregnant girlfriend by the ankle and throwing her face-first to the pavement. http://www.wsws.org/en/articles/2014/11/29/brut-n29.html Ferguson ist kein Zufall Ferguson ist nicht nur die Manifestation des unverändert fortbestehenden Rassismus-Problems in den USA. Der Fall und seine Abhandlung sind ein Tiefpunkt für die Polizei in den USA und markieren gleichzeitig das Ende des politischen „Betriebsunfalls“ Barack Obama. Ein farbiger Präsident an der Spitze der USA? Dieses Experiment ist in Missouri offiziell beendet worden. Das war das Top-Thema, das Unrecht, das in Missouri geschehen war, wurde zur Randerscheinung. Wir erinnern uns: Die Forderung war nichts anderes, als ein ordentliches Gerichtsverfahren. Stattdessen zieht ein weißer Polizist vor TV-Kameras und betont, er habe sich nichts vorzuwerfen. http://www.handelsblatt.com/politik/international/kommentar-zu-ferguson-ferguson-ist-kein-zufall/11047514-2.html http://www.handelsblatt.com/politik/international/kommentar-zu-ferguson-der-strippenzieher-der-gewalt/11047514.html http://www.jungewelt.de http://infopartisan.net/ http://www.trend.infopartisan.net/inhalt.html www.globalresearch.ca http://uhurunews.com/

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.