Jetzt streiken auch die Zeitungszusteller vor Weihnachten für bessere Löhne!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) erfahren haben, streiken die Kolleginnen und Kollegen Zeitungszusteller ab sofort für bessere Löhnen. Mit diesem Thema hatten wir uns bereits am 12. Mai 2014 mit einem Beitrag auf unserer Homepage beschäftigt, allerdings war da der Streik noch in weiter Ferne. Den Artikel selbst könnt Ihr noch einmal durch den Klick auf den nachstehenden Link auf- und in das Gedächtnis zurückrufen:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2014/05/12/keine-ausnahmen-mindestlohn-auch-fuer-zeitungszustellerinnen/ !

Jetzt macht die Gewerkschaft Ver.di ernst und führt die betroffenen Kolleginnen und Kollegen in die Arbeitskampfmaßnahme, wie wir als AK meinen, der einzige und richtige Weg. Die entsprechende Online-Mitteilung der Gewerkschaft Ver.di zum Thema könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen:

http://www.verdi.de/themen/nachrichten/++co++6d767a84-7cb0-11e4-a6eb-52540059119e !

Wir erklären uns solidarisch mit den betroffenen Kolleginnen und Kollegen, die lohnmäßig nicht durch die sogenannten „Mindestlohn-Roste“ fallen dürfen.

Wir bleiben auch hier am Thema dran und werden weiter berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Tarifpolitik, Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.