„RAG“ baut in 2015 weitere 2000 Stellen ab! Unsere Prognose: Der Stellenabbau wird generell europaweit in 2015 massiv weiterghehen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir uns ja sehr häufig mit dem Thema „Stellenabbau“ auseinandergesetzt, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=stellenabbau !

Bevor das Jahr 2014 sich neigt, ist diesbezüglich noch am vorletzten Tag des Jahres zu vermelden, dass im Jahr 2015 direkt beim Kohlekonzern „RAG“ 2000 weitere Stellen abgebaut werden!

Dies bedeutet, dass der derzeitige Personalstand in Höhe von 10000 Stellen auf 8000 reduziert wird!

Ende 2015 wird seitens der „RAG“ die Zeche „Auguste Victoria“ in Marl im Norden des Ruhrgebietes geschlossen.

Dann wird es in Deutschland nur noch zwei Steinkohlezechen, nämlich in Bottrop und in Ibbenbüren am Rande des Münsterlandes geben.

Das Gesetz aus dem Jahre 2007 wird somit sukzessive umgesetzt. Ob dies so „sozialverträglich“ geschieht, wie es propagiert wird, wird unsererseits still bezweifelt.

Weiterer Stellenabbau wird uns europaweit im Jahre 2015 treffen! Wir bleiben auch mit Sicherheit an diesem Thema dran und werden fortlaufend berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.