Gegen den geplanten NAZI-Aufmarsch stellt sich am Montag, den 19.01.2015 „DÜSSELDORF QUER“!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben hat uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) eine wichtige Information von „SEE RED“(http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=see+red) erreicht.

Am Montag stellt sich Düsseldorf quer dem erneut geplanten NAZI-Aufmarsch entgegen. Das Aktionsbündnis „DÜSSELDORF STELLT SICH QUER!“ ruft zur Gegendemo auf!

Mehr dazu in der nachstehenden „SEE RED“-NEWS.

Für den AK Manni Engelhardt – Koordinator-

„[seered-news] Das kann gefährlich werden…

Hallo und guten Tag,

dies ist ein Newsletter
von Interventionistische Linke Düsseldorf [see red!]

Das Wichtigste vorweg: Am nächsten Montag, dem 19.1., wollen die Nazis
erneut aufmarschieren. Wir rufen dazu auf, sich an den Aktionen des
Bündnisses ‚Düsseldorf stellt sich quer!‘ zu beteiligen und möglichst
früh (etwa ab 17 Uhr) sich am Bahnhofsvorplatz zu versammeln, um den
Nazis den Auftaktkundgebungsplatz und die Route zu blockieren.

Wir haben ein kleines Auswertungspapier geschrieben, das wir euch
zusammen mit einer Blockadeanleitung auf unserer Homepage zum download
anbieten.

Entschuldigt die Kürze der mail – wir sehen uns am Montag auf der Straße…

Mehr Informationen über uns unter www.anti-kapitalismus.org
Per mail unter seered@riseup.net

Share
Dieser Beitrag wurde unter Antifa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.