„Lustig ist die Fasenacht… !“

Zur Fasenacht (http://franken-wiki.de/index.php/Fasenacht)
„Lustig ist die Fasenacht, wenn mei Mutter Küchli backt, wenn sie aber keine backt, pfeif ich auf die Fasenacht!“ (Fränkisches Gedicht)

Im Rheinland ist heute „Fettdonnerstag“! Deswegen haben die Kollegen Dirk Momber und Manni Engelhardt ein „selbsteingemachtes“ Fasenachts-Gedicht verfasst, das zeitnah in einer „lustigen“ Reimform das Thema „Juristisches Tollhaus“ fasenachtsmäßig belichtet:

 
Im Focus stehen hier Justiz und Politik in unserer „Bananenrepublik“!

Hier wird für die Zukunft konserviert, die „Scheiße“ die Ihr produziert!

Für Euch ist Recht sehr dehnbar, doch Euer Denken ist nur ablehnbar!

Wer nicht begründen will, der tut´s auch nicht, Justitia ist blind und sieht das nicht!

Wir berichten nicht nur so am Rande über Eure große Schande!

Durch „Mauschelei“ und Korruption werdet Ihr zum blanken Hohn!

Als Diener im System von Macht und Kapital greift Ihr nicht all´ zu selten radikal
zu Mitteln ohne Scheu und Recht, doch das bekommt Euch auf die Dauer schlecht!

Und wenn wir Euch dann am Ende stellen, wird kein Hund mehr nach Euch bellen!

Aus ist es dann mit dem Biegen der Paragraphen und das Volk wird Euch bestrafen!

Dirk Momber & Manni Engelhardt

Share
Dieser Beitrag wurde unter Humor veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.