Aufruf zur großen NoPegida – Aktion am 28.02.2015 in Dresden!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unser Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) lässt beim Thema „PEGIDA“ nicht locker, wie Ihr es durch den Klick auf die nachstehenden Links feststellen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=pegida

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=see+red !

Heute nun ereilte uns der nachstehende Aufruf zu einer GROSS-NOPEGIDA-AKTION für Samstag, den 28. Februar 2015, in Dresden.

Sehr gerne haben wir dem Wunsch der Veranstalter entsprochen und diesen Aufruf zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme und Teilnahme auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

 

Große NoPegida Aktion im Februar

Manfred,

für den 28. Februar organisiert eine Gruppe von Geflüchteten mit Unterstützung des Bündnis „Dresden für alle“ eine Großdemonstration in Dresden.

Alle Menschen aus ganz Deutschland sind dazu aufgerufen, an diesem Wochenende nach Dresden zu kommen und gemeinsam gegen Fremdenhass und für ein friedliches Zusammenleben ihr Gesicht zu zeigen.

Das ist dringend notwendig, da die Gewalttaten gegen Migranten seit Beginn der Pegida-Demonstrationen um etwa 130 % gestiegen sind (siehe ZEIT ONLINE vom 10.02.2015).

http://www.zeit.de/gesellschaft/2015-02/fluechtlingsunterkuenfte-angriffe-pegida

Viele Studierende und Lehrkräfte werden am Samstag den 28. Februar – koordiniert von Studis gegen Pegida – mit Bussen von zahlreichen Hochschulstandorten aus nach Dresden fahren, um gemeinsam mit denen, die direkt vom Fremdenhass in ihrer Stadt betroffen sind auf die Straße zu gehen.

Lassen Sie uns am 28.02. gemeinsam die Geflüchteten in ganz Deutschland unterstützen. Und zwar direkt in Dresden!

http://feb28.diphda.uberspace.de/

Damit möglichst viele Menschen an dem Wochenende nach Dresden kommen, brauchen wir Ihre Unterstützung! Machen Sie die Demonstration in ihrer Stadt bekannt. Jeder und jede kann einen Beitrag dafür leisten. Auch wenn Sie selbst nicht nach Dresden kommen können, können Sie vor Ort den Unterschied machen!

http://feb28.diphda.uberspace.de/

Weitere Veranstaltungen gegen Fremdenhass, Rassismus und für ein buntes Deutschland finden Sie wie gewohnt in der FB-Gruppe #NOPEGIDA.

https://www.facebook.com/nopegida/photos/a.564582116894470.126620.555824587770223/916804958338849/?type=1

Vielen Dank, dass Sie sich engagieren!

Karl Lemper

Share
Dieser Beitrag wurde unter Antifa, Deutschland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.