Aufruf zur SOLIDARITÄT mit den Beschäftigten der „Deutschen Welle“! Unterzeichnet die Petition!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Ver.di-Landesbezirk NRW hat unseren Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis- (AK-) Koordinator eine Petition gegen den Arbeitsplatzabbau in der Deutschen Welle zukommen lassen. Am Montag, den 23. Februar 2015, werden die Beschäftigten bei der „Deutschen Welle“ in Bonn demonstrieren!

Diese Demonstration unterstützen wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) und rufen zur Unterzeichnung der Petition für die von Arbeitsplatzabbau betroffenen Kolleginnen und Kollegen auf! Nachstehender Link als Vorabinformation: https://www.soliseite.de/wp-content/plugins/newsletter/do/view.php?id=26&nk=7318-e5ef6949d0 !

Den kompletten Aufruf inklusive Petition der Gewerkschaft Ver.di haben wir zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme und Bedienung sowohl auf unsere Homepage als auch in die Kategorie Petitionen (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/petition/) gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Petition: Gegen Arbeitsplatzabbau in der Deutschen Welle
Lieber Manfred Engelhardt,

am kommenden Montag demonstrieren die Beschäftigten der Deutschen Welle in Bonn. Ihnen sitzt die Existenzangst im Nacken. Ihre Arbeitsplätze und das Programm sind akut bedroht, wenn die Pläne des Intendanten umgesetzt werden. Am Standort Bonn stehen zehn Sprachredaktionen vor der Schließung. In Berlin droht den linearen Fernsehprogrammen in Deutsch, Spanisch und Arabisch das Aus.

Bitte unterstütze die Beschäftigten der Deutschen Welle und unterzeichne die Petition: https://www.soliseite.de/deutsche-welle/. Zeigen wir den Kolleginnen und Kollegen, dass sie am Montag nicht alleine stehen. Zeigen wir ihnen unsere Solidarität.

Herzlichen Dank für deine Unterstützung

Christof Büttner

zur Petition: https://www.soliseite.de/deutsche-welle/
alles Wichitge zur Demo am Montag: http://rundfunk.verdi.de/service/veranstaltungen/++co++f372d646-a177-11e4-8ab0-525400a933ef

***
Inhaltlich verantwortlich gemäß Paragraf 55 Rundfunkstaatsvertrag (RfStV) und Absatz 5 Telemediengesetz (TMG).

Organisationseinheit:

ver.di – Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Landesbezirk Nordrhein-Westfalen, Fachbereich Medien, Kunst und Industrie

Verantwortliche/r: und Webmaster

Christof Büttner

Karlstraße 123-127
40210 Düsseldorf

Telefon: 0211 61824-0
Fax: 0211 61824-332

E-Mail: info@soliseite.de
Web: https://soliseite.de

Share
Dieser Beitrag wurde unter Petitionen, Solidarität, Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Aufruf zur SOLIDARITÄT mit den Beschäftigten der „Deutschen Welle“! Unterzeichnet die Petition!

  1. Pingback: BEI ER DEUTSCHEN WELLE DEMONSTRIERTEN HEUTE 350 KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN! | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.