Am Donnerstag, den 05.02.2015 befasst sich der Bundestag zum ersten Mal mit dem geplanten Tarifeinheitsgesetz!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das beabsichtigte Tarifeinheitsgesetz der Ministerin Andrea Nahles (SPD) oder besser gesagt, der großen Koalition, ist nicht nur uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) ein großer Dorn im Auge (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=tarifeinheitsgesetz).

Am Donnerstag, den 05.02.2015 wird sich der Bundestag zum ersten Mal mit diesem Gesetzesvorhaben, das nach Meinung des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages (Wir berichteten bereits: http://www.ak-gewerkschafter.de/2015/02/14/gesetzentwurf-zum-tarifeinheitsgesetz-ab-in-den-muelleimer-der-politik-damit/) verfassungswidrig ist, befassen.

Diesbezüglich haben wir Euch den nachstehenden Link mit gepostet, der Euch nach dem Anklicken auf die aktuelle Online-Berichterstattung des „STERN“ zum Thema führt:

http://www.stern.de/politik/deutschland/tarifeinheitsgesetz-verstoesst-laut-bundestags-gutachten-gegen-grundgesetz-2176983.html!

Wir werden ab Donnerstag, den 05.02.2015, wieder zur Sache Stellung nehmen.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.