Gegen das drohende „TARIFEINHEITSGESETZ“: Kommt alle mit am 18. April 2015 zur Großdemonstration nach Frankfurt!

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

sehr Vieles haben wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) gegen das drohende „TARIFEINHEITGESETZ“ der Andrea Nahles (SPD) bzw. der Bundesregierung (CDU/CSU/SPD) auf unsere Homepage gepostet, wie Ihr es unschwer durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=tarifeinheitsgesetz !

Heute findet die 1.Lesung dieses gar schrecklichen Gesetzesentwurfes, der ein großes Stück Demokratie-Abbau darstellt, im Bundestag statt.

Am 21. Und 22. Mai 2015 sollen dann die 2. und 3. Lesung im Bundestag folgen.

Aus diesem Grunde ruft das „SOLIDARITÄTSBÜNDNIS STREIKRECHT VERTEIDIGEN – HÄNDE WEG VOM STREIKRECHT“! für den 18. April 2015 zu einer GROSSDEMO nach Frankfurt/Main auf.

Der Klick auf den nachstehenden Link bringt Euch sofort zu der entsprechenden Informationsseite, der Ihr alles Wissenswerte zu dieser Demo in Erfahrung bringen könnt. Dort besteht dann auch die Möglichkeit, sich diesem Aufruf per Online-Votum anzuschließen:

http://streikrecht-verteidigen.org/bundesweite-demo-gegen-das-tarifeinheitsgesetz/#more-289 !

KOMMT ALLE MIT AM 18. APRIL 2015 NACH FRANKFURT!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Gegen das drohende „TARIFEINHEITSGESETZ“: Kommt alle mit am 18. April 2015 zur Großdemonstration nach Frankfurt!

  1. Pingback: Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis gibt einstimmiges Votum gegen das geplante “Tarifeinheitsgesetz” ab! | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

  2. Pingback: Achtung wichtig! Bitte weitersagen! Pünktlich zur ANTI-TARIFEINHEITSGESETZ-DEMO am 18. April 2015 fällt die ICE-Verbindung Köln – Frankfurt aus! | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.