Cockpit e. V. stopft „Großmäulern“ den Mund! Weitere Streiks im Luftverkehr bei der „LUFTHANSA“ ab dem 18.03.2015!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir fortlaufend über die Tarifauseinandersetzung im Luftverkehr, besonders zwischen der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit e.V. (VC) und der LUFTHANSA berichtet, wie Ihr es unschwer durch den Klick auf den nachstehenden Link feststellen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=streiks+im+luftverkehr !

Zuletzt hatten wir noch den Artikel vom 10.03.2015 zum thema verfasst und gepostet, der sich mit der „großmäuligen“ Äusserung des Lufthansa-Chefs Spohr in der BILD-ZEITUNG befasste und den Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link noch einmal auf- und in das Gedächtnis zurückrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2015/03/10/ihr-voegelein-fliegt-alle-fort-hans-grossmaul-ist-an-diesem-ort-lufthansa-chef-spohr-gibt-ein-bild-interview/!

Wie wir bereits vermuteten, hat Spohr jetzt seinen „Salat“ bekommen!

Die Kolleginnen und Kollegen Pilotinnen und Piloten werden morgen, Mittwoch, den 18. März 2015, wieder gegen die LUFTHANSA streiken!

Wie VC es per Online-Mitteilung auf ihre Homepage gepostet hat, werden ab 00.01 Uhr des morgigen Tages bis 23.59 Uhr Deutschlandweit die Kurz- und Mittelstreckenflüge der LUFTHANSA bestreikt!

Die volle Information wollt Ihr bitte nach dem Anklicken des nachstehenden Links aufrufen:

http://www.vcockpit.de/presse/pressemitteilungen/detailansicht/news/basta-ansagen-in-der-tarifpolitik-nicht-hilfreich-ankuendigung-weiterer-arbeitskaempfe-der-pi.html !

Unser Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) ruft zur vollen Solidarität mit den betroffenen Kolleginnen und Kollegen Pilot/Innen und ihrer Gewerkschaft VC auf!

Wir freuen uns darüber, dass die VC den „großmäuligen“ Äußerungen des LUFTHANSA-Chefs mit den entsprechend gebotenen Mitteln entgegentritt und dessen Worte zu Sprechhülsen werden lässt! Weiter so, liebe Kolleginnen und Kollegen, denn das probate Mittel des Arbeitskampfes ist die einzige Sprache, die die Bosse verstehen.

Wir bleiben am Thema dran und werden fortlaufend berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.