Dirk Alpeter kommentiert in und zur „CAUSA OHLEN“: Heute gab es einen Freispruch 1. Klasse für Manni Engelhardt im Berufungsverfahren!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unser Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis- (AK-) Mitglied Dirk Altpeter hat zur „CAUSA OHLEN“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/causa-ohlen/) am heutigen Morgen an unserer Demonstrationskundgebung vor dem Justizzentrum Aachen

(http://www.ak-gewerkschafter.de/2015/03/11/causa-ohlen-selbst-eine-terminverschiebung-waere-zwecklos-denn-wir-kommen-unsere-protestversammlung-findet-auf-jeden-fall-und-bei-jedem-wetter-statt/ & http://www.ak-gewerkschafter.de/2015/02/11/causa-ohlen-und-wieder-gibt-es-eine-demonstrationskundgebung-vor-dem-justizzentrum-in-aachen/)

und anschließend am Berufungsverfahren gegen den AK-Koordinator

(http://www.ak-gewerkschafter.de/2014/12/21/causa-ohlen-landgericht-setzt-termin-der-erst-maerz-2015-sein-soll-und-nennt-weder-vorsitzenden-richter-noch-die-zustaendige-kammer/)

als Zuschauer/Zuhörer mit teilgenommen.

Das Ergebnis des Berufungsverfahren vorweggenommen: Es war ein Obsiegen des unterzeichnenden AK-Koordinators auf der ganzen Linie!

Sobald uns die Fotos von unserer Demonstrationskundgebung vorliegen und das Urteil der Berufungsinstanz hier eingegangen ist, werden beide Sachen wieder selbstverständlich direkt zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage und in die „CAUSA OHLEN“ gepostet.

Vorab hat Dirk Altpeter das Wort und schildert einen ersten persönlichen Eindruck für Euch:

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Dirk Altpeter meint:

„Liebe Kolleginnen und Kollegen,

eine ´Mega-Klatsche´ erhielt heute die Staatsanwaltschaft Aachen in der

´CAUSA OHLEN´!

Es gab einen FREISPRUCH erster Klasse für Manfred Engelhardt!!!

Niemand hatte ernsthaft damit gerechnet, dass das ´Juristische Tollhaus´ in Aachen

eine klare Abfuhr für seine, an den Haaren herbeigezogene Anklageschrift erhalten würde!

Heute jedoch war es soweit, denn der ehrenwerte Vorsitzende Richter Bülte, der nach meiner Meinung nicht nur über ein gesundes Rechtsempfinden verfügt, sondern knallhart das für rechtswidrig erklärte, was sich die ´Aachener-Priesterin´ der ´Göttin Justitia´

erstinstanzlich regelrecht aus dem ´Knobelbecher gezaubert´ hatte.

Wir dürfen alle gespannt darauf warten, ob die Staatsanwaltschaft Aachen ein guter Verlierer ist und das Urteil unter ´d. g.´ = ´dumm gelaufen´ abhakt oder sich doch noch in ihrer Überheblichkeit vor dem OLG den endgültigen ´Knockout´ erteilen lassen will?

Dirk Altpeter“

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen, Causa Ohlen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Dirk Alpeter kommentiert in und zur „CAUSA OHLEN“: Heute gab es einen Freispruch 1. Klasse für Manni Engelhardt im Berufungsverfahren!

  1. Pingback: “CAUSA OHLEN”: Kommentare zum Artikel des Dirk Altpeter über den FREISPRUCH 1. KLASSE für Manni Engelhardt: | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.