Achtung wichtig! Bitte weitersagen! Pünktlich zur ANTI-TARIFEINHEITSGESETZ-DEMO am 18. April 2015 fällt die ICE-Verbindung Köln – Frankfurt aus!

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) machen wir beständig mit gegen das sogenannte „Tarifeinheitsgesetz“, einem sogenannten „weiteren Hebel“ gegen den Demokratieabbau in der „Bananenrepublik Deutschland“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=bananenrepublik+deutschland) mobil, wie Ihr es unschwer durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=demo+18.+april+2015!

Zuletzt hatten wir noch die für den 18. April 2015 in Frankfurt (a.M.) geplante und stattfindende Demonstration gegen dieses „Gesetzes-Monster“ beworben, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2015/03/05/gegen-das-drohende-tarifeinheitsgesetz-kommt-alle-mit-am-18-april-2015-zur-grossdemonstration-nach-frankfurt/!

Heute möchten wir darauf aufmerksam machen, dass ausgerechnet ab Freitag, den 17. April 2015, bis zum 11. Mai 2015 die Haupt-ICE-Strecke zwischen Köln und Frankfurt gesperrt sein wird!

Alle, die mit dem ICE aus Richtung Köln kommend am 18.04.2015 anreisen wollen, sollten nach entsprechenden Alternativen Umschau halten.

Der „reine Zufall“ hat hier wieder einmal zugeschlagen!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.