Die verschobene NO FRACKING – DEMO in Aachen findet am Samstag, den 18.04.2015, statt!

 Liebe Kolleginnen und Kollegen,
die verschobene Demonstration gegen Fracking (http://www.ak-gerkschafter.de/?s=no+frackin) hier in Aachen (http://www.ak-gewerkschafter.de/2015/04/04/die-angekuendigte-protestveranstaltung-gegen-fracking-in-aachen-ist-verschoben-worden-unser-ak-mitglied-martina-haase-teilt-mit/) findet jetzt am Samstag, den 18.04.2015, statt. Entsprechendes Infoblatt der Initiative „NO FRACKING“, das wir nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme gepostet haben, weist entsprechendes aus.Am Freitag, den 17. April 2015, 19.00 Uhr, findet im DGB-Haus eine Veranstaltung  unter dem Titel „STOP FRACKING“ statt. Hier wird kompetent zu den Nachteilen des Fracking-Erlaubnisgesetzes  Stellung genommen. Als AK bewerben wir beide Veranstaltungen.
Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-
Die Initiative teilt mit:
Der derzeitige Gesetzesentwurf zum Fracking in Deutschland entwickelt sich von einem Verbot immer mehr zu einer Genehmigung.
Die Wintershall Consulting GmbH hat sich schon einmal Schürfrechte in Aachen gesichert.
Unser Trinkwasser ist in Gefahr
.
Stoppen wir das neue Fracking-Gesetz !
Demonstration gegen den neuen Gesetzentwurf am
Samstag: 18.04. 2015, 13.00 Uhr, Start: Kugelbrunnen
Willy Brandt Platz Aachen
Wir versammeln uns am Kugelbrunnen und ziehen dann über den inneren
Ring in Aachen zum Markt. Dort findet eine Abschlusskundgebung mit Musik
statt.
Mehr unter:
Veranstalter: Christine Horres;
Hochbrück 2, 52070 Aachen
Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.