Der DGB-NRW veranstaltet den Kongress „Respekt statt Ressentiments“ auf dem Aachener TIVOLI!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Samstag, den 25. April 2015, ab 10.00 Uhr, veranstaltet der DGB-Landesbezirk NRW unter dem Motto „RESPEKT STATT RESSENTIMENTS – MENSCHNFEINDLICHEN IDEOLOGIEN ENTGEGENTRETEN“ einen landesweiten Kongress auf dem Aachener Tivoli!

Mehr dazu könnt Ihr nach dem Klick auf den hier stehenden Link, der Euch direkt zur Online-Mitteilung auf die Homepage des DGB-Landesbezirks NRW führt, lesen:

http://nrw.dgb.de/themen/++co++49b3fbac-be74-11e4-835e-52540023ef1a!

Als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) halten wir es für mehr als geboten, diese Veranstaltung zu bewerben, zumal Aachen zum ersten Mal Veranstaltungsort ist. Aber auch die Bedrohung durch militante NAZIS in den Fußballstadien ist Anlass genug, diese wichtige Veranstaltung auf dem Aachener TIVOLI stattfinden zu lassen.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen, Antifa, DGB veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.