VVN-BDA (AC) und „GRUPPE Z“ erinnern an das 3. Vorbereitungstreffen zur Regionalkonferenz „AKTIV GEGEN RECHTS“!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

soeben erreicht uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) die gemeinsame Erinnerung von VVN-BDA und der „GRUPPE Z“ an die Einladung zum 3. Vorbereitungstreffen der Regionalkonferenz „Aktiv gegen Rechts“. Gerne haben wir diese wichtige Erinnerung direkt nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme direkt auf unsere Homepage und auch in die Kategorie „ANTIFA“ (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/antifa/) gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

VVN-BDA u. “GRUPPE Z“ teilen mit.

„Am 23.04.2015 um 20:13 schrieb VVN-BdA Aachen:
Liebe Freundinnen und Freunde,
sehr geehrte Damen und Herren,

wie beim letzten Treffen vereinbart, verschicken wir die Einladung zum
nächsten Vorbereitungstreffen.
Wir hatten uns auf den *Donnerstag, 21. Mai um 18.00 Uhr in der
Volkshochschule *geeinigt.
Dann allerdings müssen Nägel mit Köpfen gemacht werden. Die
Arbeitsaufträge für Politik und Kultur sollten abgearbeitet sein, damit
wir daraus ein gutes Konzept basteln können.

Die Konferenz selbst findet am Samstag, 24. Oktober ab 10.00 Uhr in der
Volkshochschule Aachen statt. Wer die Informationen über die
Zusammenarbeit staatlicher Stellen mit dem ganzen Nazispektrum, den
mobilisierbaren Straßenfaschismus und die Nachrichten über die inhumane Flüchtlingspolitik, den steigenden Rassismus im Lande und die
aggressiven Töne in der Außenpolitik betrachtet, weiß, dass wir nicht
weniger, sondern mehr Koordination aller antifaschistischen,
antirassistischen und antimilitaristischen Menschen und Organisationen
brauchen.

In dem Sinne
neu beginnen- mehr Menschen für ihre eigenen Interessen
mobilisieren-Widerstand organisieren! Über Inhalte streiten, aber
gemeinsam handeln!

Herzliche Grüße
Kurt Heiler
VVN-BdA

Udo Beitzel Gruppe Z- Stolberg“

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen, Antifa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.