Die DB wollte „Schlichtungsdompteur“ spielen! Jetzt ist der „GDL-Streik-Bär“ wieder los und zeigt, was eine richtige „Harke“ ist!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) haben wir es am heutigen Morgen prognostiziert. Unser Artikel unter dem Titel „Die DB provoziert die GDL! Jetzt gibt es bei der Bahn weitere Casalla, denn man kann auch einen Bären zanken!“

(http://www.ak-gewerkschafter.de/2015/05/18/die-db-provoziert-die-gdl-jetzt-gibt-es-bei-der-bahn-weitere-casalla-denn-man-kann-auch-einen-baeren-zanken/)

Ist wahr geworden.

Ab Dienstag, den 19. Mai 2015, 15.00 Uhr, beginnt der GDL-Streik im Güterverkehr der DB.

Ab Mittwoch, den 20. Mai 2015, 02.00 Uhr, beginnt der GDL-Streik im Personenverkehr.

Weitere Infos wollt Ihr bitte nach dem Klick auf den hier stehenden Link der Online-Presse-Mitteilung auf der Homepage der GDL entnehmen:

http://www.gdl.de/Aktuell-2015/Pressemitteilung-1431958031!

Das Streikende wird derzeit noch nicht bekannt gegeben. Die GDL wird zum richtigen Zeitpunkt das Streikende bekanntgeben!

Der „Bär“ wurde gezankt, jetzt ist er los! Die Deutsche Bahn wollte „Schlichtungs-Dompteur“ spielen! Jetzt zeigt der „Bär“ was eine richtige Harke ist!

Wir rufen erneut zur vollen Solidarität mit der GDL und den streikenden Kolleginnen und Kollegen auf!

Wir bleiben dran und werden fortlaufend (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/gdl/) berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

https://www.sozialismus.info/maschinenraum/wp-content/uploads/2014/11/MG_9842-e1415976680261.jpg

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, GdL, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.