„SEE RED“ teilt mit: PROTESTKAMP GEGEN G 7 – GIPFEL WURDE VERBOTEN!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Thema “ G 7” hat uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) auch bescäftigt, wie Ihr unschwer nach dem Klick auf den hier stehenden Link feststellen werdet:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=g7 !

Nunmehr teilt uns See Red in seinem aktuellsten Newsletter mit, dass das G7-Camp verboten worden ist. See Red stellt deshalb die Frage: „Was nun? / Kritik der Politischen Ökonomie !“

Nachstehend haben wir den Newsletter in seiner Gänze zu Eurer Info auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

See Red teilt mit:

„“Hallo und guten Tag,

dies ist ein Newsletter
von Interventionistische Linke Düsseldorf [see red!]

Das Protestcamp in Garmisch-Partenkirchen gegen den G7-Gipfel in Elmau
ist verboten worden. Unter anderem deshalb laden wir für morgen (Do,
28.5.) um 18 Uhr zur Veranstaltung „Letzte Infos Stop-G7-Elmau“ in das
Kulturzentrum zakk, Fichtenstr. 40, Düsseldorf ein.

Ebenfalls morgen findet die Auftaktveranstaltung zum Lese- und
Diskussionszirkel „Kritik der Politischen Ökonomie!“ statt. Sie beginnt
um 19 Uhr, ebenfalls im Kulturzentrum zakk.

Schuldenkrise, drohende Staatspleiten, Massenarbeitslosigkeit und das
Ausufern prekärer Beschäftigungsverhältnisse beherrschen die
Schlagzeilen. Wohnungsnot ist ein Massenphänomen, Existenzunsicherheit
und Zukunftsangst haben längst die einstmals saturierten Mittelschichten
erreicht. Der Hunger kehrt nach Europa zurück.

Wo liegen die Ursachen? Es ist nicht so, dass es keine tragfähigen
Erklärungen gäbe. Nur lassen sich diese weder ins Talkshowformat
verpacken, noch werden sie von jedermann gerne gehört.

Wer sich dafür interessiert, ist herzlich zum Einführungsvortrag von
Holger Wendt (mit anschließender Diskussion) eingeladen: „Warum mit
Politischer Ökonomie des Kapitalismus beschäftigen? Über Gegenstand und
Methode marxistischer Politischer Ökonomie.“

Mehr Informationen über uns unter www.anti-kapitalismus.org und
facebook.com/srddorf . Per mail unter seered@riseup.net

https://linksunten.indymedia.org/image/139542.jpg

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.