Bei der Post hilft jetzt nur noch eine härtere Gangart! Am 01./02. Juni 2015 beginnt die 6 Tarifverhandlungsrunde!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Poststreik, über den wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) kontinuierlich berichteten (http://www.ak-gewerkscxhafter.de/?s=post) geht in die nächste Runde.

Die Gewerkschaft Ver.di wirft der Post einen sogenannten Vertragsbruch vor.

Post und Ver.di stehen vor der 6. Verhandlungsrunde, die für den 01. Und 02. Juni 2015 angesetzt ist.

Mehr zum Thema könnt Ihr nach dem Anklicken des hier stehenden Links aufrufen, der Euch direkt zur jüngsten Online-Pressemitteilung der Ver.di zum Thema auf deren Homepage führt:

http://www.verdi.de/presse/pressemitteilungen/++co++17af2bfa-05ef-11e5-a379-5254008a33df .

Wir rufen nochmals zur SOLIDARITÄT mit den Kolleginnen und Kollegen bei der Post auf.

Der Druck muss scheinbar noch einmal erhöht werden, da die Arbeitgeber sich bis dato keinen Millimeter bewegt haben!

Wir bleiben am Thema dran und werden weiter berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

https://nrw.verdi.de/%2B%2Bfile%2B%2B552d17076f68447bc9000b8b/download/Poststreik.jpg

(Foto der Gewerkschaft Ver.di vom Poststreik)

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Tarifpolitik, Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.