Rund um „G7“ gibt es eine Großprotestkundgebung, gesperrte Straßen und die Frage danach, ob ein Handwerker in den Selbstmord getrieben wurde? Wolfgang Erbe informiert:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Thema „G7“ lässt und als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) nicht los, wie Ihr es unschwer durch den Klick auf den nachstehenden Link feststellen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=g7 !

Soeben erreicht uns zum Thema eine weitere aktuelle Mitteilung des Kollegen Wolfgang Erbe (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wolfgang+erbe) die dieser unter Betitelungen wie „Gegen den G7-Gipfel: Protestcamp in Nürnberg gestartet – Große Kundgebung heute – Mehrere Straßen in der Innenstadt gesperrt + Handwerker in den Selbstmord getrieben? – Mysteriöser Suizid vor G7 Gipfel“ gestellt hat.

Diese Erbe-Informationen haben wir nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme in ihrer Gänze auf unsere Homepage gepostet.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Wolfgang Erbe teilt mit:

„Gegen den G7-Gipfel: Protestcamp in Nürnberg gestartet – Große Kundgebung heute – Mehrere Straßen in der Innenstadt gesperrt + Handwerker in den Selbstmord getrieben? – Mysteriöser Suizid vor G7 Gipfel

G7 Info:

http://de.indymedia.org/node/3645

http://www.stop-g7-elmau.info/

G7 ganz dreckig:

http://www.arcor.de/content/aktuell/news_politik_inland/3656350,1,Greenpeace-protestiert-bundesweit-gegen-Kohleverstromung,content.html

In den Selbstmord getrieben? – Mysteriöser Suizid vor G7 Gipfel

http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Psychisch-Kranker-droht-mit-G7-Anschlag-LKA-rueckt-an-id34043997.html

http://www.focus.de/regional/bayern/g7-psychisch-kranker-loest-mit-g7-anschlagsdrohung-polizeieinsatz-aus_id_4677479.html

Treffen sich die sieben mächtigsten Politiker der Welt – und plötzlich geht eine Bombe hoch. Nicht nur für Sicherheitskräfte, Personenschützer und Polizei käme ein solches Szenario einem Supergau gleich. Ein Hirngespinst? Mitnichten!

Ein Handwerker hat vor seinem Selbstmord mit einer Anschlagsdrohung gegen den G7-Gipfel Anfang Juni auf Schloss Elmau einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der 42-Jährige aus Neutraubling bei Regensburg war Anfang des Jahres wochenlang mit Reparaturarbeiten des Bodens am Veranstaltungsort des Gipfeltreffens beschäftigt. Am 5. April fuhr er nahe Straubing mit seinem Auto absichtlich gegen einen Baum und verunglückte dabei tödlich, wie Polizeisprecher Hans-Peter Kammerer am Dienstag bestätigte.

In einem Abschiedsbrief fand sich auch eine „konstruierte Gefährdungslage“ beim G7-Gipfel, wie Kammerer sagte. Dass der psychisch kranke Schreiner dabei von Ampullen mit chemischen Kampfstoffen schrieb, wollte er nicht bestätigen. Kammerer äußerte sich auch nicht dazu, wie konkret der Mann seine Drohung auf die Teilnehmer des Treffens bezog. Wegen der Bedeutung des Gipfels ging die Polizei der Sache aber nach. Spezialisten im Landeskriminalamt (LKA) in München <https://3c.gmx.net/mail/client/dereferrer?redirectUrl=http%3A%2F%2Fwww.welt.de%2Fthemen%2Fmuenchen-staedtereise%2F> (Link:http://www.welt.de/themen/muenchen-staedtereise/ ) untersuchten den Boden, fanden aber nach den Polizeiangaben keinerlei Gift oder dergleichen gefährliche Stoffe.

http://www.welt.de/print/welt_kompakt/print_muenchen/article140865498/Mysterioeser-Suizid.html

g7 SicherheitsPannen – das totale caos

DER NÄCHSTE TRITT INS FETTNÄPFCHEN?

G7-Gipfel: Steckt Schlossherr hinter illegalen Kletterseilen?

Elmau – Das nächste Fettnäpfchen vor dem G7-Gipfel 2015? Gehen nicht genehmigte Kletterseile in einer Klamm sollen aufs Konto des Besitzers von Schloss Elmau?

Richtig, am vergangenen Freitag hatten die Bayerischen Staatsforsten per E-Mail Anzeige gegen Unbekannt bei der Polizei erstattet – wegen illegal gespannter Stahlseile in einer Klamm nahe des G7-Schlosses.
Jetzt stellt sich heraus: Offenbar wurden die Seile im Auftrag des Schlosshotels installiert. Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen meldete sich ein 48-jähriger Grainauer bei der PI Mittenwald. Er habe den alten Klettersteig vor rund zwei Jahren abgebaut und erneuert. Und er sagte den Beamten auch: Auftraggeber sei das Schlosshotel Elmau gewesen. Falls sich die Aussage des Mannes bestätigt, wäre es das nächste Fettnäpfchen, in das Schlossherr Dietmar Müller-Elmau vor dem G7-Gipfel 2015 auf Schloss Elmau getreten ist. Von seiner Seite gebe es zu den neuesten Vorwürfen keine Stellungnahme, richtete Dalia Banerjee, die für die Öffentlichkeitsarbeit Schlosses Elmau zuständig ist, aus.
Kontakt zu G7-Gastgeber Müller-Elmau? Polizei: Kein Kommentar

http://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/mittenwald/g7-gipfel-2015-steckt-schloss-elmau-hinter-illegalen-kletterseilen-5054070.html

Action-Camp in Nürnberg: G7-Gegner machen mobil
Große Kundgebung für Samstag geplant – Mehrere Straßen in der Innenstadt gesperrt -29.05.2015 20:04 Uhr

NÜRNBERG – Der Widerstand formiert sich: Der G7-Gipfel auf Schloss Elmau ruft immer mehr Proteste hervor. In Nürnberg startete nun ein Action-Camp, das die horrenden Kosten kritisiert. Eine große Kundgebung am Samstag sorgt derweil für gesperrte Straßen in der Innenstadt.

http://cdn.nordbayern.de/region/nuernberg/action-camp-in-nurnberg-g7-gegner-machen-mobil-1.4416216

Gegen den G7-Gipfel: Protestcamp in Nürnberg gestartet

http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/gegen-den-g7-gipfel-protestcamp-in-nurnberg-gestartet-1.4417237?offset=4#ancTitle

Erste Demos gegen G7 Gipfel

Montag, 16. Februar 2015
Erstmals haben Gegner des G7 Gipfels im Oberland aktiv demonstriert. Gestern trafen sich rund 40 Mitglieder des Bündnisses Stop G7 Elmau in Klais. Die Aktivisten wollten aber nicht nur gegen den Gipfel im Juni protestieren – sie haben anscheinend auch nach möglichen Übernachtungsplätzen gesucht. Dieses Wochenende wollen sich die Gegner wieder versammeln – dann in Mittenwald.

http://www.radio-oberland.de/nachrichten/erste-demos-gegen-g7-gipfel

http://www.g7-2015.de/seiten/24/demonstrationen.html

G7 PROTEST

Forchheimer Senioren drohen mit Hausbesetzung

https://www.infranken.de/regional/forchheim/Forchheimer-Senioren-drohen-mit-Hausbesetzung;art216,1068172

29.05.15

Schloss Elmau

Linksextreme drohen Bürgermeistern vor G-7-Gipfel

Mit eindeutigen Drohungen hat die linksextreme Szene offenbar versucht, Flächen für den Protest gegen den G-7-Gipfel in Schloss Elmau zu erpressen. Die bayerische Polizei rechnet mit dem Schlimmsten.

http://www.welt.de/politik/deutschland/article141668731/Linksextreme-drohen-Buergermeistern-vor-G-7-Gipfel.html

http://www.mittelbayerische.de/bayern-nachrichten/g7-gegner-unter-sich-kein-schmusekurs-21705-art1238316.html

Großbrand im Schlosshotel Elmau, Gemeinde Krün, Landkreis Garmisch-Partenkirchen

http://www.ffgap.de/brand%2007.08.05.html

Grenzübergreifende Löscharbeiten

http://plateauzeitung.at/vorbereitung-g7-gipfel-grenzuebergreifende-loescharbeiten/

G7 – Korruption Geldwäsche Organisierte Kriminalität

http://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/mittenwald/g7-gipfel-ein-geschenk-telekom-4934393.html

G7 Gipfel von Elmau 2015 – Richtlinie zur Erstattung der Kosten für die erforderlichen Maßnahmen des vorbereitenden Katatstrophenschutzes (nicht-polizeiliche Gefahrenabwehr)

Die Aufwendungen für die erforderlichen Maßnahmen des vorbereitenden Katastrophenschutzes (nicht-polizeiliche Gefahrenabwehr) während des Gipfels in Elmau erstattet der Freistaat Bayern nach Maßgabe einer Richtlinie. Diese Richtlinie, den Antrag, weitere Anlagen sowie die Vordrucke auf Erstattung von fortgewährten Leistungen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bzw. von Verdienstausfall beruflich Selbstständiger finden Sie im Downloadbereich.

Schutz der Bevölkerung

http://www.stmi.bayern.de/sus/katastrophenschutz/index.php

360 Millionen?

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat die vom Bund der Steuerzahler genannten G7-Kosten von 360 Millionen als „unverantwortliche Stimmungsmache“ kritisiert.

http://www.heimatzeitung.de/nachrichten/bayern/1693656_Regierung-bezweifelt-Steuerzahlerbund-Angaben-zu-G7-Gipfel-Kosten.html

Newsblog G7

http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/G7-News-Blog-So-rechtfertigt-Angela-Merkel-den-Aufwand-id34153332.html

http://www.merkur.de/thema/g7-gipfel-sti164100/

http://www.g8-2015.de/index.php?page=12

http://www.br.de/nachrichten/inhalt/g7-elmau-gipfel-2015-100.html

http://story.br.de/g7-gipfel/#/chapter/1/page/1

http://story.br.de/g7-gipfel/#/chapter/7/page/1

G7-GipfelMedizinische Zentrale in Weilheim
Über 60 Kilometer vom eigentlichen Gipfelort Schloss Elmau entfernt ist die integrierte BRK Rettungsleitstelle Oberland in Weilheim. Sie ist während des G7-Gipfels die medizinische Organisations- und Schaltzentrale.

http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/g7-gipfel-schloss-elmau100.html

http://www.merkur.de/lokales/weilheim/weilheim/g7-gipfel-elmau-hilfsorganisationen-ernstfall-geruestet-4850458.html

http://www.welt.de/regionales/bayern/article138711591/Integrierte-Leitstelle-steuert-Rettungsdienst-beim-G7-Gipfel.html

Leitstelle Amberg

http://www.ils-amberg.de/

AMBERG-SULZBACH

Ransbach und der G7-Gipfel

http://www.oberpfalznetz.de/onetz/4389049-129,1,0.html

http://www.brk-amberg.de/schnelleinsatzgruppen/

http://www.sfsg.de/index.php/allgemein/10-allgemein/221-staatliche-feuerwehrschule-geretsried-unterstuetzt-beim-g7-gipfel-2015

G7-GIPFEL-KOSTEN

Merkel will „ein wunderschönes Stück Deutschland zeigen“

30.05.2015 02:01 Uhr

Wegen des immensen Aufwands bei der Sicherung ist die Ortswahl für den G7-Gipfel in die Kritik geraten.

http://www.handelsblatt.com/politik/international/g7-gipfel-kosten-merkel-will-ein-wunderschoenes-stueck-deutschland-zeigen/11846430.html

http://antifakoeln.blogsport.de/

http://www.jungewelt.de

http://infopartisan.net/

http://www.trend.infopartisan.net/inhalt.html

www. <http://www.globalresearch.ca/> globalresearch.ca

http://uhurunews.com/

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.