Auch bei der ALLIANZ droht jetzt Stellenabbau! Wer sich jetzt nicht dagegen wehrt, lebt verkehrt!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

und wieder einmal müssen wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) mit einem geplanten Stellenabbau (http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=stellenabbau) beschäftigen.

Wie den heutigen Pressemeldungen zu vernehmen ist, plant der Versicherer ALLIANZ die Schließung jeder dritten Geschäftsstelle.

Der Klick auf den nachstehenden link führt Euch direkt auf einen Online-Artikel des MERKUR dazu:

http://www.merkur.de/wirtschaft/allianz-will-fast-jede-dritte-geschaeftsstelle-schliessen-zr-5087283.html !

Für die bis dato 29 600 Beschäftigten bei ALLIANZ bedeutet dies STELLENSTRECHUNG! Im Angestelltenvertrieb im Nordosten Deutschlands sollen Stellen in noch nicht genannter Höhe abgebaut werden.

Jetzt müssen Betriebsrat, Belegschaft und Gewerkschaft direkt den Anfängen wehren.

Denn wer sich nicht rechtzeitig wehrt, der lebt verkehrt!

Wir bleiben am Thema dran und werden weiter berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.