Dürre und Wasserknappheit in den USA interessieren dort die Reichen nicht!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) befassen wir uns beständig auch mit dem Thema „WASSER“, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=wasser !

Gestern (16.06.2015) ist im ONLINE-MAGAZIN „STERN“ ein sehr interessanter Artikel darüber erschienen, dass die Dürre in Kalifornien und die Wasserknappheit in den USA die Reichen dort nicht interessiert.

Diesen Artikel halten wir für so wertvoll, dass wir zum Anklicken für Euch den nachstehenden Link gepostet haben, der euch direkt zu diesem Online-Artikel des „STERN“ führt:

http://www.stern.de/wirtschaft/news/duerre-in-kalifornien–wasserknappheit-interessiert-die-reichen-in-den-usa-nicht-6302452.html#utm_campaign=alle&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard !

Auch diese Tatsachen sind „Ausgeburten“ der kapitalistischen Wirklichkeit auf unserem Planeten!

Der Kampf um das Wasser ist in vollem Gange auf unserer „Mutter Erde“ und wird sich zunehmend verschärfen!

Nur die Überwindung der sozioökonomischen Verhältnisse, die uns eine kapitalistische Weltordnung beschert, kann auch in Punkto „WASSER“ Gerechtigkeit herstellen!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.