Die GDL teilt mit: Schlichtungsfrist noch einmal bis zum 30. Juni 2015 verlängert! Wir dürfen gespannt bleiben!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in der Tarifauseinandersetzung zwischen der Deutschen Bahn (DB) und der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) haben wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) kontinuierlich berichtet, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/category/gdl/!

Zuletzt hatten wir mit Artikel vom 17. Juni 2015 darüber berichtet, dass die Schlichtungsverhandlung bis zum 25. Juni 2015 verlängert worden ist. En entsprechenden Artikel könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2015/06/17/die-gdl-teilt-mit-die-schlichtungsverhandlungen-mit-der-db-sind-bis-zum-25-juni-2015-verlaengert-worden/ !

Heute nun teilt die GDL mit, dass eine weitere Verlängerung dieser Schlichtungsverhandlung bis zum 30. Juni 2015 vereinbart wurde.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt zu der entsprechenden Online-Pressemitteilung der GDL auf deren Homepage:

http://www.gdl.de/Aktuell-2015/Pressemitteilung-1435308094 !

Mit Spannung blicken wir nun auf Dienstag, den 30. Juni 2015. Mit der Überzeugung, dass die GDL keine faulen Kompromisse eingehen wird.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, GdL, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.